Startseite Impressum Disclaimer Logos

Mastino Napoletano Ilka, Hündin, 05.09.2019 + Spendenaufruf

26. November 2023

NOTFALL!

Update 26. November 2023: Wir sind sehr erleichtert, dass Ilka gestern auf eine molosser-erfahrene Pflegestelle (mit Option auf Endstelle) reisen durfte und nach langer Fahrt von Thüringen nach Nordrhein-Westfalen gut angekommen ist. Hier erhält sie nun all die Liebe und Aufmerksamkeit, die ihr wahrscheinlich viele Jahre gefehlt haben und die sie erst durch ihre Retterin wieder erleben durfte. 

Doch mit Liebe und Aufmerksamkeit alleine ist es leider nicht getan:  Die extrem nette Hündin sieht wirklich kaum etwas und muss dringend operiert werden. 

Erschöpft und müde, aber gut angekommen

Laut Kostenvoranschlag einer renommierten Augenspezialistin wird die reine Augenplastik („cherry eye“, Entropium und hochgradiges Makroblepharon beidseitig) voraussichtlich ca. 2500 € kosten. Wie hoch die genauen Endkosten incl. Voruntersuchungen und Nachsorge sein werden, können wir leider noch nicht sagen.

Nur eins ist klar: Wir brauchen dringend finanzielle Unterstützung, um das alles zu stemmen!

Bei der privaten (und nun beendeten) Spendenaktion ihrer Retterin sind insgesamt 600 € für Ilkas Versorgung zusammengekommen, die jetzt an Bullterrier in Not überwiesen werden und in den neuen Spendenfonds fließen. Mit eurer Hilfe bekommen wir aber vielleicht annähernd die Summe zusammen! 

Spenden bitte an: 

Bullterrier in Not e.V.
Bank:     Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG
IBAN:     DE 8147 8601 2503 5561 0000
BIC:      GENODEM1GTL
Verwendungszweck: Ilka

Hier findet ihr den Paypal-Link: https://bullterrier-in-not.com/spenden/

Vielen Dank!

Ilka

Mastino Napoletano, (noch) unkastrierte Hündin, ca. 58 kg schwer, 4 Jahre alt.
Standort: seit 25.11.2023 in einer Pflegestelle in NRW, vorher alleine im Haus ihres Halters in Thüringen

Die aktuell fast blinde Ilka muss unbedingt weiter medizinisch versorgt werden!

11. November 2023:

Die ausgesprochen freundliche Ilka ist in Not, da ihr 72-jähriger Halter ins Krankenhaus musste und in Zukunft auf Versorgung/ Pflege angewiesen sein wird. Die Hündin befindet sich alleine in der Wohnung und wird dort 4x täglich notversorgt.

Ilka ist ein freundlicher Tollpatsch, stets dem Menschen zugewandt, und genießt menschliche Zuwendung sehr. Sie bleibt einige Stunden allein zuhause und kann eventuell als Zweithund gehalten werden.

Medizinisch braucht sie rasche Hilfe: sie hat extrem viel überschüssige Haut auf dem Kopf. Die Hautfalten fallen vor die Augen, die Wimpern reiben auf der Hornhaut (Entropium), der Hund hat Schmerzen.

Eine erste tierärztliche Versorgung hat etwas Linderung gebracht. Je nach Rat einer Fachklinik steht allerdings evtl. ein größerer chirurgischer Eingriff an, nämlich ein umfangreiches Facelifting (Rhytidektomie). Dies ist nötig, damit Ilka ihre Sehfähigkeit zurückerlangen kann. Sie ist zur Zeit fast blind (Hornhautschäden und eventuell eine weitere Augenerkrankung).

Kontakt:

Bullterrier-in-Not e.V.
mobil: (01522) 469 33 55  – bitte lange klingeln lassen und gegebenenfalls öfters versuchen

sowie

Molosser-Vermittlungshilfe

email: ilka@molosser-vermittlungshilfe.de
mobil: (0178) 169 18 55  – bitte per WhatsApp oder Telegram

Hinweis der Molosser-Vermittlungshilfe:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



?