Startseite Impressum Disclaimer Logos

NOTFALL! 

Monte

Molosser-Mischling (evtl. Mastin Español-Mix), kastrierter Rüde, geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht, ca. 75 cm groß, ca. 45 kg schwer, 8 Jahre alt.
Standort: Pflegestelle in Spanien

Monte kann leider nicht mehr allzu lange in seiner Pflegestelle bleiben und sucht daher dringend eine neue Unterbringung, idealerweise direkt in Deutschland!

Monte ist mit seinen treuen braunen Augen, seinem verspielten, gestromten Fell und seiner imposanten Figur ein wunderschöner und ansprechender Hundebub, der treu gedient, sozusagen ausgedient hat. Seine Menschen schoben ihn ab, der Tötung entgegen. Nun sucht der aufgeschlossene, soziale, aber doch sehr große und stabile Mann einen Platz, wo er in Ruhe altern und dem Treiben draußen zusehen kann.

Was genau in ihm steckt, weiß man nicht. Aber es ist anzunehmen, dass seine Eltern ebenfalls groß und robust waren. In jedem Falle kannte Monte nur das Draußenleben und musste erst lernen, durch so etwas wie Türen hinein ins Haus zu gehen.

Monte ist zweifellos edlen Charakters. Er nimmt sich zurück, ist treu und bescheiden. Sicher will er auch gefallen…aber so richtig eng mit dem Menschen zusammenleben, das kennt er noch nicht.

Sicher ist, dass man sich in Monte verliebt, wenn man ein Fable für BESONDERES hat. Er ist wirklich außergewöhnlich. Auch in seiner Art…noch etwas zurückhaltend, aber völlig aufgeschlossen, neugierig und gelassen lernt er gerade eine ihm bisher verschlossene Welt kennen. 🙂

Aufgrund seiner Größe braucht Monte natürlich einen gewissen Platz, aber er ist ein sehr ruhiger Hund und sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen kompatibel. Auch bereits etwas standfestere Kinder sind mit Sicherheit kein Problem.

An das Autofahren ist Monte bereits gewöhnt. Läuft der Motor, legt er sich schnell hin und döst.

Monte ist das, was man einen verborgenen Schatz nennen könnte. Je geduldiger und behutsamer man ihn birgt, desto größer wird die Belohnung sein! Mit diesem Hund noch ein paar Jahre zu verbringen und sich gegenseitig beglücken, das wäre traumhaft.

Monte braucht einen Hof oder ein Haus mit eingezäuntem Garten, in dem er sich frei bewegen und den er seinen Genen nach auch bewachen kann. Sicher meldet der Große auch, wenn Fremde sich nähern. Genau das sollte er auch in seinem Vorleben! Ihm das abzugewöhnen, macht wenig Sinn… der Bursche sollte eine kleine Aufgabe bekommen, die ihm zeigt, dass er noch nicht zum alten Eisen gehört. Gleichzeitig sollte er aber auch einen gemütlichen warmen Platz mit Anbindung an seine Menschen haben.

Ein gemütliches Restleben auf dem Lande, das wäre Montes Traum…wir beten, dass sein Wunsch für 2022 in Erfüllung geht!

Monte wird zu tierschutzüblichen Konditionen vermittelt. Gerne zieht er auch zunächst in eine Pflegestelle in Deutschland, um dort dann zu zeigen, dass er ein echter Glücksbringer ist!

Kontakt:

TSV Hund tut gut
Petra Graf

mobil: (0173) 60 777 11
Email: info@hund-tut-gut.de

Internet: https://www.hund-tut-gut.de/monte

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

?