Startseite Impressum Disclaimer Logos

HAPPY END! Cane Corso Muffin

15. Februar 2023

Muffin

Cane Corso, unkastrierter Rüde, ca. 65 cm groß, ca. 48 kg schwer, 2 ¾ Jahre alt.
Herkunft: Tierheim Mainz

Muffin hatte leider keinen guten Start ins Leben. Ursprünglich stammt er aus Italien, wo er von einem Vermehrer im Keller gehalten und im Alter von 5 Monaten an ein Paar verkauft wurde, das jedoch mit einem so depriviert aufgezogenen Junghund überfordert war und ihn bereits nach kurzer Zeit weitergab. Doch auch dieser Platz war nicht von Dauer und man gab ihn im April 2021 im Tierheim ab.

Muffin war ein teilweise recht unsicherer, aber sehr menschenbezogener Rüde, der rassetypisch erstmal skeptisch war, sich aber prinzipiell freundlich und aufgeschlossen zeigte. Altersentsprechend teste er aus, was er durfte und was nicht. Er zeigte sich also öfter mal von seiner sturen und „aufmüpfigen“ Seite. 😉

Im vorherigen Zuhause war es wiederholt zu Übersprungshandlungen gekommen, wenn Muffin sich wegen anderer Hunde aufgeregt hatte oder ihm Situationen unheimlich waren.

Muffin war sicher kein einfacher Hund, aber was erwartet man bei einem Hund, der die ersten 6 Monate seines Lebens keinerlei Sozialisierung erfahren hat? Trotzdem hatte er so viel zu bieten:

– er ging draußen jedem Stress aus dem Weg
– er beherrschte den Grundgehorsam sowie zahlreiche Tricks
– wenn er sich sicher fühlte, konnte er ein richtiger Quatschkopf sein
– er arbeitete wirklich gerne MIT seinen Menschen
– er konnte Frust mittlerweile wirklich gut aushalten

Mitte November 2022 war es dann soweit: Muffin durfte in sein neues Zuhause umziehen. 🙂

Netterweise hat uns Muffins Gassigängerin, die weiterhin in engem Kontakt mit seinem neuen Herrchen steht, folgenden Text sowie ein paar Fotos weitergeleitet. Ganz herzlichen Dank dafür!

Muffins Herrchen schreibt:

Liebe Molosser-Vermittlungshilfe,

durch eure Internetseite wurde ich auf Muffin aufmerksam, der sich zu diesem Zeitpunkt seit 1 1/2 Jahren im Mainzer Tierheim befand. Ich mochte besonders die ausführliche Beschreibung seiner Geschichte und seines Charakters und so setzte ich mich mit dem Tierheim in Verbindung. Nach einem ersten – positiv verlaufenen – „Beschnuppern“ , entschied ich mich, noch einmal für einige Tage nach Mainz zu reisen, um ihn besser kennenzulernen. Ich verbrachte einige Tage mit Muffin und seiner Ausführerin. Schnell war allen Beteiligten klar, dass ich Muffin das passende Zuhause bieten kann und so zog Muffin am 5. Tag bei mir ein.

Muffin ist einfach nur klasse! Er hat sich hier schnell eingelebt und darf sich schon nach kurzer Zeit, frei in der Wohnung bewegen. Natürlich führen wir die ein oder andere Diskussion und er hinterfragt auch mal ein paar Regeln, aber das macht mir nichts aus. Ich wusste ja, worauf ich mich einlasse.

Muffin kuschelt gerne und so verbringen wir auch gerne mal Zeit zusammen auf dem Sofa. Draußen ist er in manchen Situationen noch etwas unsicher, aber er hört gut und orientiert sich an mir. Ich freue mich auf unsere weitere Zeit zusammen.

Wir Mädels von der MVH freuen uns riesig, dass gerade ein nicht ganz einfacher Hund aus dem Tierheim dank unserer Vermittlungshilfe ein liebevolles UND kompetentes Zuhause gefunden hat! 🙂

Solche Rückmeldungen machen Mut und zeigen, dass es sich lohnt, auch einem Tierheimhund eine Chance zu geben und mit der nötigen Geduld, Konsequenz und einer gewissen Portion an Arbeit einen tollen Begleiter zu bekommen, der das eigene Leben bereichert.

Dementsprechend freuen wir uns natürlich darauf, Muffins Abenteuer auch weiterhin über Instagram  verfolgen zu dürfen. 😉



Weitere Infos:

?