Startseite Impressum Disclaimer Logos

Update 17. September 2018: Horst ist reserviert. Der Vorbesuch bei seinem zukünftigen Frauchen war positiv, so dass der Bursche demnächst umziehen darf. 🙂

Horst

Englische Bulldogge, Rüde, gechipt, sehbeeinträchtigt, ca. 34 cm groß, ca. 24 kg schwer, 7 Jahre alt.
Standort: noch bei der Familie im PLZ-Bereich 418xx

03. September 2018:

Der knuffige Horst hat leider sein Herrchen verloren. Man hat zwar nun schon einige Zeit versucht, ihm innerhalb der Familie  auch weiterhin ein gutes Leben zu bieten, doch letztendlich fehlt dafür einfach die Zeit. Somit hat man im Sinne des Hundes entschieden, dass er zu lieben Menschen mit Zeit und Herz ziehen soll!

Leider ist Horst am Kopf sehr stark befaltet, wurde 3 x wegen Rolllidern operiert und ist seitdem in seiner Sicht beeinträchtigt.

Ansonsten ist Horst aber durch und durch ein Traum-Bulldog! Er ist fröhlich, manchmal verspielt und sehr menschenbezogen. Besucher werden offen und freundlich begrüsst, egal ob groß oder klein. Außerdem liebt er es zu kuscheln. Möchte jemand nicht kuscheln, dann findet Horst ganz charmante Wege, um die Person „rumzubekommen“. 😉

Der tolle Bollerkopp geht gerne spazieren und glänzt durch seine gute Erziehung, auch hat er gelernt, brav alleine zu bleiben und im Auto mitzufahren.

Auch wenn der Horstemann allgemein verträglich ist, sollte ein bereits vorhandener Artgenosse lieber eine Hündin sein. Er würde sich aber auch als Einzelprinz wohlfühlen.

Im neuen Zuhause sollten aufgrund der Rasse uns seines Alters nur wenige Stufen vorhanden sein.

Wer möchte den tollen Horst daten?

Vermittlung nur mit Vor- und Nachkontrolle und Schutzvertrag. Die Schutzgebühr geht als Spende an Bullterrier in Not e.V.

Erstkontakt:

Bulldogssearchhome
-Dorty Chiofalo-

Tel. (02353) 668 48 98
mobil: (0173) 219 73 66  – täglich bis 21 Uhr; SMS und WhatsApp werden nicht beantwortet!

email: dorty(at)bulldogssearchhome.de
Hier können wir Ihnen unseren Interessenten-Fragebogen zusenden.

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

Seite 1 von 11

NOTFALL!

Paco

DA-Mix Paco 01

Dogo Argentino-Mischling, kastrierter Rüde, geimpft und gechipt, seheingeschränkt, 57 cm groß, 27 kg schwer, 6 Jahre alt.
Standort: seit dem 27.07.2012 im Tierheim Apad in Denia (Spanien)

Paco wartet schon seit 4 Jahren vergeblich auf ein Zuhause!

DA-Mix Paco 02

Paco kam Mitte 2012 zusammen mit seiner Freundin Kira ins Tierheim, mit der er schon immer zusammen gelebt hat. Sie ist eine sensible und ängstliche Hündin, die sich sehr an ihrem Hundekumpel orientiert und von ihm beschützt wird.

Da die beiden sich hervorragend verstehen, würden sie am liebsten gemeinsam ein Zuhause finden…. doch leider ist Kira ein sogenannter „Listenhund“ mit äußerst schlechten Vermittlungschancen, zumal sie aus rechtlichen Gründen nicht nach Deutschland ausreisen darf. Paco und Kira werden daher auch einzeln vermittelt!

Paco ist im Erstkontakt eher unsicher. Er bellt und knurrt Menschen, die er nicht kennt, erst einmal an, tut aber niemandem etwas zuleide. Dieses Verhalten könnte eine Art „Selbstschutz“ sein, denn Pacos Sehkraft ist leicht eingeschränkt.

Bekommt er aber etwas Zeit, jemanden kennenzulernen und Vertrauen aufzubauen, taut er auch auf.

Aufgrund seiner (vermutlichen) Kurzsichtigkeit kann Paco andere Hunde aus der Ferne nicht so gut einschätzen. Er kommt aber grundsätzlich mit Artgenossen aus, wenn diese ihn nicht bedrängen.

DA-Mix Paco 03

Paco ist für kleine Kinder kein geeigneter Spielkamerad. In der Familie vorhandene Kinder sollten bereits älter, standfester und vernünftiger sein.

Der wunderschöne, aber deutlich zu dünne Rüde ist immer noch recht verspielt und aktiv. Gibt man ihm ein Bällchen, ist er gleich begeistert und lässt sich mit Freude auf ein Spiel ein.

Kontakt:

APAD
Asociación Protectora de Animales Denia
Ptda. Madrigueres Sur, 36 B
03700 Denia
Spanien

Tel: +34 96 642 76 78
mobil: +34 689 59 43 87

mail: info@apad-apad.org (deutschsprachig)

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

Seite 1 von 11
?