Startseite Impressum Disclaimer Logos

Chilli

Boerboel, Rüde mit Kastrationsauflage, geimpft und gechipt, knapp 4 Monate jung.
Standort: Pflegestelle der Initiative Kampfhund in NRW

Unsere „JUST SPICES BANDE“ kam über das Veterinäramt zu uns und war bei Übernahme in keinem guten Zustand.

Die kleine Bande ist mittlerweile gesund und munter und entwickelt sich so, wie man es sich für gesunde Welpen wünscht. Aktuell können wir über ihre Charakterzüge noch nicht viel sagen nur, dass sie allesamt zauberhaft sind. Der eine zeigt sich etwas ruhiger, der andere hat den Schalk im Nacken. 😉

Die meisten Hundekinder sind bereits vermittelt bzw. reserviert. Dieser kleine Mann sucht aber noch ein Zuhause!

Chilli kommentiert alles Neue erstmal lautstark. Er zeigt sich unsicher,  führt man ihn aber positiv an eine neue Situation heran, öffnet er sich schnell. Der  Kleene lebt auf seiner Pflegestelle mit einer Hündin, Katzen, Enten, Hühnern und Pferden zusammen,

Allein bleiben kann er noch nicht und stubenrein ist er auch noch nicht. Noch benötigt Chilli eine 24/7 Betreuung mit viel Geduld.

Wir wünschen uns für ihn verantwortungsbewusste, souveräne Menschen, die schon Erfahrung mit Herdenschutzhunden und/oder Molossern haben und ihnen Sicherheit und Führung geben können. Gerne mit Kindern und anderen Tieren.

Der Boerboel zählt zu den Wachhunden und stammt aus Südafrika. Ausgewachsen wird der Boerboel 60 – 70 Kg auf die Waage bringen. Bitte belest euch genau über diese Rasse, bevor ihr euch bewerbt!

Wenn wir dein Interesse an Chilli geweckt haben, fülle doch bitte unseren Fragebogen für Interessenten aus.

Herzlichen Dank für die wunderschönen Fotos, liebe Aranka Kalweit!
https://www.facebook.com/aranka.kalweit.fotografie

Kontakt:

Initiative Kampfhund e. V.

E-mail:  vorstand@initiative-kampfhund.de
Tel: (02462) 90 62 56

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

Cumin

Boerboel, Rüde mit Kastrationsauflage, geimpft und gechipt, knapp 4 Monate jung.
Standort: Pflegestelle der Initiative Kampfhund in NRW

Unsere „JUST SPICES BANDE“ kam über das Veterinäramt zu uns und war bei Übernahme in keinem guten Zustand.

Die kleine Bande ist mittlerweile gesund und munter und entwickelt sich so, wie man es sich für gesunde Welpen wünscht. Aktuell können wir über ihre Charakterzüge noch nicht viel sagen nur, dass sie allesamt zauberhaft sind. Der eine zeigt sich etwas ruhiger, der andere hat den Schalk im Nacken. 😉

Die meisten Hundekinder sind bereits vermittelt bzw. reserviert. Dieser kleine Mann sucht aber noch ein Zuhause!

Cumin liebt seine Menschen und genießt die Kuscheleinheiten, neue Situationen werden erstmal misstrauisch begutachtet. Bekommt er Sicherheit von seinen Menschen, zeigt er sich aufgeschlossen und mutig.  Der Kleene lebt auf seiner Pflegestelle mit einer Hündin zusammen.

Allein bleiben kann er noch nicht und stubenrein ist er auch noch nicht. Noch benötigt Cumin eine 24/7 Betreuung mit viel Geduld.

Wir wünschen uns für ihn verantwortungsbewusste, souveräne Menschen, die schon Erfahrung mit Herdenschutzhunden und/oder Molossern haben und ihnen Sicherheit und Führung geben können. Gerne mit Kindern und anderen Tieren.

Der Boerboel zählt zu den Wachhunden und stammt aus Südafrika. Ausgewachsen wird der Boerboel 60 – 70 Kg auf die Waage bringen. Bitte belest euch genau über diese Rasse, bevor ihr euch bewerbt!

Wenn wir dein Interesse an Cumin geweckt haben, fülle doch bitte unseren Fragebogen für Interessenten aus.

Herzlichen Dank für die wunderschönen Fotos, liebe Felessi!
https://www.facebook.com/BildermacherinKuenstlerin

Kontakt:

Initiative Kampfhund e. V.

E-mail:  vorstand@initiative-kampfhund.de
Tel: (02462) 90 62 56

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

Junior

leis

Mastin Espagnol-Mischling, kastrierter Rüde, leishmaniose-positiv, 63 cm groß, 3 Jahre alt.
Standort: Hundepension in Granada (Spanien)

01. Dezember 2021:

Mein Name ist Junior, ich bin ein Mastin-Mix und haben mein Leben mit bzw. neben Carmen verbracht, da unser Besitzer seine Hunde an Bäume auf einem Feld festgebunden gebunden hatte.  Wir waren schutzlos  den Elementen ausgesetzt und Futter oder Wasser gab es auch nicht regelmäßig. Dementsprechend schlecht ging es uns und wir haben sehr gelitten. 🙁

Als wir endlich gerettet wurden, sind wir natürlich sofort einem Tierarzt vorgestellt worden, der bei mir einen positiven Leishmaniose-Titer feststellte. Mein Titer ist aber so niedrig, dass ich nicht behandelt werden muss. Trotzdem sollte man meine Blutwerte regelmäßig überprüfen, um auf Nummer Sicher zu gehen.

Ich bin nun in einer Pension untergebracht, in der ganz viele andere Hunde (Rüden und Hündinnen) leben, mit denen ich super auskomme.

Meine beste Hundefreundin ist Carmen, mit der ich sooooo gerne zusammenbleiben würde. Da die Chancen auf eine gemeinsame Vermittlung aber eher gering sind, zumal die Kleine ein „Listenhund“ ist und nicht nach Deutschland ziehen darf, werden wir auch getrennt abgegeben. 

Wie bereits gesagt, bin ich komplett verträglich. Doch damit nicht genug: ich bin katzensicher und mag auch Kinder. Von daher könnte ich ohne weiteres zu einer netten Familie mit Kind und Kegel ziehen! 😉

Kontakt:

Bei Sprachproblemen hilft euch gerne eine deutsche Vermittlungshelferin weiter:

Frau Kraus
email: silkepetrakraus@googlemail.com

SOS Salvando Vidas
Email: kaseda271969@gmail.com (spanisch und englisch)

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht näher persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

Etan

480_etan-seitlich

Großer Mischling, vermutlich mit Molosser– oder Doggenbeteiligung, unkastrierter Rüde, geboren 2/2016, 65 cm, 25 kg
Standort: Pflegestelle auf Sizilien

Etan und seine Brüder wurden im zarten Alter von 10 Tagen ausgesetzt – glücklicherweise direkt beim Tierarzt im Wartezimmer.

478_etan-vorderkoerper


Etan
ist der Größte aus dem Wurf, hält sich aber für einen etwas zu groß geratenen Schoßhund. Er möchte am liebsten den ganzen Tag lang schmusen und knuddeln und ist ohne Ausnahme menschenfreundlich und aufgeschlossen.

280_etan-springt

Etan kennt das Leben im Haus noch nicht, wird  aber – wie alle Hunde – die Annehmlichkeiten des Familienlebens sehr schnell genießen. Mit geduldiger, konsequenter Anleitung lernt er auch Leinenführigkeit und Stubenreinheit ohne Probleme.

Kontakt:

Streunerhilfe Sizilien e.V.
www.streunerhilfe-sizilien.de
Ficht 3
94107 Untergriesbach

Daniela Dietrich
Tel. 0170 -7836460
Email: info@streunerhilfe-sizilien.de

 

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns -bis auf dieses hier geschilderte kurze Treffen – nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

?