Startseite Impressum Disclaimer Logos

Presa Canario Lotte, Hündin, *14.05.2020 – Notfall!

10. April 2022

NOTFALL!

Lotte

Presa Canario, kastrierte Hündin, geimpft, gechipt und entwurmt, 62 cm groß, ca. 45 kg schwer, fast 2 Jahre alt.
Standort: noch bei ihren Haltern in der Nähe von Hannover

Lotte sucht leider dringend ein neues Zuhause, da die kleine Tochter der Familie aufgrund einer Allergie Asthma entwickelt hat und man dies derzeit nur mit Cortison im Griff hat.

Lottes Halterin schreibt: 

Lotte ist eine tolle und verschmuste Hündin, die im Alter von 8 Wochen bei uns eingezogen ist. Als sie ca. 1 Jahr alt war, mussten wir sie aufgrund einer schlimmen Scheinträchtigkeit kastrieren lassen.

Lotte lebt mit uns in Haus und Garten, sie ist mit Kindern aufgewachsen und ein toller, geduldiger Familienhund. Sie kann ohne Probleme allein bleiben, ist es aber auch gewohnt, mich ins Büro zu begleiten.

Leider versteht Lotte sich seit der Kastration nicht mehr bzw. nur noch bedingt mit anderen Hunden. In der Hundeschule habe ich sie nur mit Maulkorb im Freilauf spielen lassen und auch nur mit „ausgewählten“ Hunden, von denen ich wusste, dass die Chemie stimmt. Sie sollte daher als Einzelhund gehalten werden.

Lotte lernt sehr schnell und freut sich immer über Beschäftigung. Ich selber fahre gerne Inliner mit ihr, allerdings in der Feldmark ohne Hundebegegnungen.

Mit Pferden hat Lotte übrigens kein Problem.

Wir wünschen uns für Lotte ein schönes und liebevolles Plätzchen bei Molosserfreunden, die Freude daran haben, mit einer aktiven und jungen Hündin viel zu unternehmen und sie voll in ihrer Leben zu integrieren. Idealerweise sollte sich ihr neues Zuhause (mit Haus und sicher umzäunten Garten) in ländlicher Umgebung befinden, so wie sie das bislang gewohnt ist.

Die Vermittlung erfolgt zu den im Tierschutz üblichen Bedingungen mit Vor- und Nachkontrolle(n), Schutzvertrag und Schutzgebühr, die als Spende an einen Tierschutzverein geht. Keine Vermittlung in Außen- oder Zwingerhaltung, kein Wach- oder Schutzdienst.

Der Erstkontakt erfolgt über die Molosser-Vermittlungshilfe. Interessenten erhalten eine Selbstauskunft, die nach dem Ausfüllen umgehend an die Vermittler weitergeleitet wird.

Erstkontakt:

Molosser-Vermittlungshilfe

email: lotte@molosser-vermittlungshilfe.de

Achtung: Überprüfen Sie nach Versenden einer Anfrage bitte in den folgenden Tagen auch immer Ihren Spamordner! Einige Mailprogramme sortieren nämlich eMails bislang unbekannter Versender, die größere Anhänge enthalten, automatisch als Spam ein.

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



?