Startseite Impressum Disclaimer Logos

Dogo Argentino Otto, Rüde, *2016

25. Oktober 2020

Otto

Dogo Argentino, (noch) unkastrierter Rüde, ca. 65-70 cm groß, ca. 40 kg schwer, 4 Jahre alt.
Standort: seit 11.10.2020 im Tierheim Reutlingen

Otto kam unter sehr dramatischen und traurigen Umständen  zu uns ins Tierheim: Sein Besitzer verstarb in Ottos Anwesenheit in der eigenen Wohnung und der Rüde wurde daraufhin durch unseren Tierheimbereitschaftsdienst zu uns gebracht.

Für den ohnehin sehr sensiblen und menschenbezogenen Rüden war der Umzug ins Tierheim sicher sehr schockierend und verwirrend. Zum Glück zeigt er sich allen Menschen gegenüber unheimlich offen und freundlich und genießt jede Zuwendung. So konnten wir ihm ein wenig besser helfen, sich bei uns einzugewöhnen.

Otto geht sehr gerne spazieren, kennt und befolgt die wichtigsten Kommandos, ist selbstbewusst und sportlich.

Bisher hat Otto mit zwei Katzen zusammengelebt. Wie er auf fremde Katzen reagiert wissen wir nicht, andere Hunde mag er jedenfalls nicht.

In Baden-Württemberg gehört der Dogo Argentino zu den Kat. 2 Hunden, das heißt er hat hier Leinenzwang. Das wäre bei Otto ohnehin nötig, da er – als Jagdhund – durchaus Interesse an Wild zeigt.

Otto ist es gewöhnt, bei seinem Menschen mit im Bett zu schlafen, kann nicht alleine bleiben und kennt auch das Zusammenleben mit Kindern nicht.

Ein kräftiger, freundlicher und lebhafter Rüde, der engen Menschenkontakt braucht und zuverlässige und aktive Dogo-Freunde sucht.

Kontakt:

Tierschutzverein Reutlingen und Umgebung e.V.
Tierheim Reutlingen
Im Stettert 1-3
72766 Reutlingen

Tel. (07121) 144 806 – 60
eMail: organisation@tierschutzverein-reutlingen.de

Web: www.tierschutzverein-reutlingen.de

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



?