Startseite Impressum Disclaimer Logos

SOS! Cane Corso-Mix Boyka, Rüde, *01.12.2021

14. März 2023

NOTFALL!

Update 14. März 2023: Wie sich mittlerweile dank des Hinweises einer betroffenen Hundehalterin und eines speziellen Gentests herausgestellt hat, leidet Boyka an einer bislang nur beim Cane Corso vorkommenden seltenen Erbkrankheit, der DSRA (Dental-skeletal-retinal anomaly). Die Bandbreite an verschiedenen Symptomen ist relativ groß und umfasst u.a. eine progressive Retinaatrophie, die zur Erblindung führt, Zahnbeschwerden sowie Skelettprobleme.
 
Die behandelnden Tierärzte werden sich nun intensiv mit dieser Erkrankung befassen, um den jungen Rüden richtig behandeln zu können und dafür Sorge zu tragen, dass er auch in den nächsten Jahren genug Lebensqualität haben kann.

Boyka

Cane Corso-Mischling, derzeit chemisch kastrierter Rüde, blind, fast taub, orthopädische Probleme, 60 cm groß, 31,86 kg schwer, 1 Jahr alt.
Standort: seit dem 16.12.2022 im Tierheim München

Das Tierheim schreibt (20. Februar 2023):

Boyka kam zusammen mit seiner Schwester Shakira aus einem anderen Tierschutzverein zu uns.

Der menschenbezogene, verschmuste und zutrauliche Rüde hat es leider nicht einfach: Boyka ist blind, so gut wie taub und hat noch weitere medizinische Baustellen. Außerdem bekommt er Spezialfutter. Gerne geben unsere Pfleger genauere Auskunft.

Da Boyka schon immer mit seiner Schwester zusammen ist und er viele Situationen aufgrund seiner Behinderungen nicht selbstständig einschätzen kann, ist seine Reaktion auf Unbekanntes sehr abhängig von dem Verhalten seiner Schwester. Aufgrund seiner Fehlstellungen ist Boyka auch nicht der Mobilste.

Wir suchen für Boyka ein Zuhause in ländlicher Gegend, wo er im eigenen Garten genug Platz hat, um auch mal alleine die Gegend erkunden zu können. Ruhigere Kinder ab ca. 12 Jahren sind denkbar.

Da Boyka hier in Bayern als Listenhund der Kategorie II eingestuft wird, sollte sich der neue Besitzer im Vorfeld bei seiner Gemeinde über die Haltungsbedingungen für diese Rasse informieren.

Boyka und Shakira werden übrigens auch getrennt vermittelt. 

Kontakt:

Tierheim München
Hundehaus 3

Tel: (089) 921 000 – 51

Bitte beachten:
Unsere Tiervermittlung findet derzeit ausschließlich telefonisch bzw. nach Terminvereinbarung statt. Wenden Sie sich bitte zu den Vermittlungszeiten (13:00-16:00 Uhr) an unsere Tierpfleger. 

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



?