Startseite Impressum Disclaimer Logos

Cane Corso-Mix Marek, Rüde, *02/2020

14. März 2021

Marek

Cane Corso-Mischling, Rüde, 1 Jahr alt.
Standort: seit dem 25.02.2021 im Tierheim Berlin, nun auf einer privaten Pflegestelle

Marek kam im Zuge einer Sicherstellung wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz zu uns und ist nun auf einer privaten Pflegestelle untergekommen, wo eine intensivere Betreuung stattfinden kann als im Tierheim.

Der liebenswerte Rüde ist derzeit noch ein Riesenbaby, das bislang nicht gelernt hat, seine Kraft richtig zu dosieren. Wenn er irgendwo hin will oder sich generell etwas in seinen hübschen schwarzen Kopf gesetzt hat, versucht er unter Aufbringung all seiner Kraft, sein Ziel zu erreichen. Deshalb braucht er unbedingt Menschen, die bereits viel Erfahrung mit pubertierenden Rüden seiner Größenordnung haben. An der Leinenführigkeit muss beispielsweise auch weiterhin kräftig gearbeitet werden, wobei hier auch schon gute Fortschritte zu verzeichnen sind – auf der Straße z.B. läuft er inzwischen schon recht gut an der Leine.

Marek versteht sich grundsätzlich prima mit anderen Hunden – er lebt derzeit mit einem kastrierten Rüden und zwei Hündinnen zusammen. Begegnen ihm jedoch Artgenossen unfreundlich, pöbelt er vehement zurück – blöd anmachen lässt er sich nicht, das ist unter seiner Würde. 😉

Im Haus verhält er sich ruhig und genießt es, nach einem aufregenden Tag auf seinem Schlafplatz ein Nickerchen zu machen.

Marek ist altersgemäß aktiv, neugierig und an allen möglichen Dingen interessiert – er möchte ausgelastet werden. Er hat nicht nur physisch, sondern auch im übertragenen Sinne einen ziemlichen Dickschädel und versucht auch gern schon mal, verschlossene Türen zu „durchbrechen“ oder wenigstens durch Kratzen seinem Menschen zu vermitteln, dass er sich noch mehr Aktivität wünscht. Wie alle Junghunde benötigt er eine liebevolle, gleichzeitig aber sehr konsequente Erziehung mit ganz klaren Regeln, was erlaubt ist und was nicht.

Marek ist stubenrein und kennt bereits ein paar Grundkommandos. Allerdings hat er noch nicht gelernt, auch mal entspannt eine Weile allein zu bleiben – hier ist noch viel Geduld und sorgfältiges Training notwendig. Im Auto fährt er gern mit, ist dort allerdings (noch) nicht so tiefenentspannt wie zuhause im Körbchen.

Marek hat bereits Bekanntschaft mit Tieren aller Art machen dürfen und zeigt sich hier positiv und sehr lernwillig. Er benimmt sich Ziegen gegenüber respektvoll und zeigt kein Jagdverhalten gegenüber Schweinen in Gehegen oder Pferden auf der Koppel. Er würde sich sicherlich hervorragend dafür eignen, beispielsweise einen Bauernhof zu bewachen.

Für diesen sehr besonderen Junghund suchen wir ein ruhiges (idealerweise ländlich gelegenes) ebenerdiges Zuhause mit zugehörigem sicher eingezäunten Grundstück bei sehr (rasse)erfahrenen Hundefreunden, die Mareks Größe und seiner Kraft gewachsen sind und die seine manchmal etwas „bulldozerhafte“ Energie in geordnete Bahnen lenken können. Dieser Hund kann der allerbeste Kumpel der Welt werden, er braucht nur jemanden, der ihm zeigt wie. 😉

Eventuell vorhandene Kinder im Haushalt sollten schon im Teenageralter sein und verständig mit Tieren umgehen können.

Wenn Sie ein Riesenkörbchen für unseren geliebten Marek frei haben, senden Sie bitte unter Schilderung Ihrer Lebensumstände und Ihrer Erfahrung mit Molossern eine Email an uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin

email: tiervermittlung@tierschutz-berlin.de

Internet: http://www.tierschutz-berlin.de

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



?