Startseite Impressum Disclaimer Logos

Bullmastiff Carlo, Rüde, *18.11.2018 – Notfall!

11. August 2022

NOTFALL!

Carlo

Bullmastiff, kastrierter Rüde, 73 cm groß, ca. 60 kg schwer, 3 Jahre alt.
Standort: seit 06/2022 in Pflege auf einem Hundehof im Landkreis Cuxhaven (Niedersachsen)

Carlo ist ein sehr liebenswerter und ausgesprochen sozialer Hund, der Menschen liebt, sehr schmusig ist und insgesamt gut hört.

Durch die Corona-Zeit und den Umstand, dass deswegen kein Training in der Hundeschule mehr möglich war, hatte er in der Zeit, in der er heranwuchs, praktisch keinen Kontakt mit Artgenossen mehr, was ihn bei Begegnungen sehr unsicher reagieren ließ. Seine Neugier auf Hunde äußerte sich durch starkes Ziehen an der Leine, wenn er auf andere Hunde traf. Damit war die derzeitige Halterin aufgrund seines Gewichts überfordert. Bei einer Trainerin hat sich aber gezeigt, dass sich dieses Problem bei ihm noch gut korrigieren lässt.

Um die fehlenden Hundekontakte auszugleichen, ist Carlo seit gut einem Jahr regelmäßig auf einem Hundehof, auf dem er nach und nach rund zwei Dutzend sehr verschiedenen Hunden vorgestellt wurde. Sämtliche Hundekontakte waren positiv und inzwischen ist er sozial voll in das Rudel integriert. Mittlerweile befindet sich Carlo jetzt dort komplett in Pflege.

Leider gab es in Carlos Nachbarschaft zwei Chihuahas, die immer kläfften, sobald sie an seinem Zuhause vorbeiliefen und auf die der große Rüde recht aufgeregt reagierte. Durch Unachtsamkeit kam es im Frühjahr und erneut im Juni zu zwei Vorfällen… letzterer ist bedauerlicherweise für einen der Kleinhunde tödlich ausgegangen. 🙁

Den Wesenstest, den das Ordnungsamt daraufhin angeordnet hatte, hat Carlo zwar mit Bravour bestanden (98 Punkte), dennoch hat das Ordnungsamt beschlossen, ihn als „gefährlichen Hund“ im Sinne des Niedersächsischen Hundegesetzes einzustufen. In Niedersachsen hat Carlo leider keine Chance, wieder „ausgestuft“ zu werden. In einigen anderen Bundesländern ist dies aber unter Umständen durch Ablegen eines erneuten Wesenstests möglich, so dass eine Vermittlung außerhalb Niedersachsens wünschenswert wäre. Ob eine Aufhebung aller oder einiger Auflagen möglich ist, muss vorab mit der jeweiligen Gemeinde geklärt werden.

Der damit verbundene behördliche Aufwand und die (hoffentlich nur anfänglichen) Auflagen erschweren die Suche nach einem neuen Zuhause natürlich. Carlo ist den erhöhten Aufwand aber allemal wert!

Er ist ein toller Hund, der auf insgesamt 17 verschiedene Kommandos hört und recht sensibel ist. So ist er nicht nur mit kleinen Kindern aufgewachsen, sondern ist auch an demente und pflegebedürftige alte Menschen gewöhnt, mit denen er sehr sanft und vorsichtig umgeht. Dadurch, dass er ständigen Kontakt mit vielen verschiedenen Menschen (Pflegekräfte, Krankengymnasten und Handwerker) hatte, liebt er Menschen und hat durch seine sanfte und freundliche Art schon mehrere Personen von ihrer Hundephobie geheilt.

Carlo hat bereits als Welpe Pferde kennengelernt und ist auch im Kontakt mit Katzen und Geflügel (Hühner und Enten) völlig unproblematisch. In seinem Zuhause war regelmäßig mit den Hühnern im Garten.

Wir möchten vermeiden, dass Carlo aufgrund der Vorgaben des Ordnungsamtes irgendwann ins Tierheim muss und suchen daher dringend eine neues Zuhause für den bildschönen Rüden.

Gesucht werden Menschen, die genug Hundeverstand, Standfestigkeit und Zeit mitbringen, um das auf dem Hundehof begonnene Training fortzuführen und insbesondere das Leinenzerren beim Anblick fremder Hunde zu korrigieren.

Ein souveräner und bereits gut erzogener Ersthund im neuen Zuhause wäre bestimmt von Vorteil, da Carlo sich gut an Artgenossen orientiert. Ein ländliches Umfeld und ein Garten wären schön.

Die Vermittlung erfolgt zu den im Tierschutz üblichen Bedingungen mit Vor- und Nachkontrolle(n), Schutzvertrag und Schutzgebühr. Keine Vermittlung in Außen- oder Zwingerhaltung, kein Wach- oder Schutzdienst.

Der Erstkontakt erfolgt über die Molosser-Vermittlungshilfe. Interessenten erhalten eine Selbstauskunft, die nach dem Ausfüllen umgehend an mich weitergeleitet wird.

Erstkontakt:

Molosser-Vermittlungshilfe

email: carlo@molosser-vermittlungshilfe.de

Achtung: Überprüfen Sie nach Versenden einer Anfrage bitte in den folgenden Tagen auch immer Ihren Spamordner! Einige Mailprogramme sortieren nämlich eMails bislang unbekannter Versender, die größere Anhänge enthalten, automatisch als Spam ein.

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



?