Startseite Impressum Disclaimer Logos

Old English Bulldog x Boxer Bonni, Hündin, *05.07.2019

24. Juni 2021

Bonni

Old English Bulldog-Boxer-Mischling, (noch) unkastrierte Hündin, geimpft, gechipt und entwurmt, 38 kg schwer, fast 2 Jahre alt.
Standort: bei ihren Haltern in der Nähe von Karlsruhe (Baden-Württemberg)

Bonnis Familie muss sich aus persönlichen Gründen schweren Herzens von dieser netten Hündin trennen und sucht nun auf diesem Wege ein neues Zuhause, in dem man ihr all die Liebe und Aufmerksam schenkt, die sie verdient.

Bonni ist sehr anhänglich und verschmust und sucht immer die Nähe ihrer Menschen. Sie kuschelt und spielt sehr gerne mit ihnen oder mit ihren Stofftieren. Aufgrund ihrer engen Bindung zu ihrer Familie und einem erhöhten Beschützerinstinkt glaubt sie aber, diese vor fremden Zwei- und Vierbeinern abschirmen zu müssen, so dass sie schon mal knurrt und an der Leine zieht, wenn ihr jemand beim Gassi zu nahe kommt. Inzwischen trägt Bonni bei Spaziergängen eine Maulschlaufe und ist durch entsprechendes Training bereits viel entspannter geworden.

Besuch gegenüber ist sie erstmal skeptisch, nach kurzem Kennenlernen akzeptiert sie diesen aber problemlos.

Mit Artgenossen ist Bonni bedingt verträglich: sie hat zwar bis vor kurzem mit einer erheblich kleineren Hündin zusammengelebt, mit der sie immer gut ausgekommen ist, doch findet sie ansonsten andere Mädels sowie Kleinhunde eher doof. Dafür versteht sie sich mit großen Rüden um so besser. 😉

Die Süße kann eventuell mit hunde-erfahrenen Katzen vergesellschaftet werden, da sie mit einem Kater aufgewachsen ist, der kürzlich mit 21 Jahren verstorben ist und mit dem das Zusammenleben reibungslos klappte. Fremde Katzen, die am Grundstück vorbeilaufen, werden jedoch verbellt und verjagt.

Bonni kennt Kinder ab dem Teenie-Alter und könnte gerne wieder zu größeren Kids vermittelt werden.

Bonni ist eine herzensgute und für ihr junges Alter eher ruhige Hündin, die nur bellt, wenn es zuhause an der Tür klingelt. Sie ist stubenrein, kann nach Eingewöhnung alleine bleiben und fährt gerne im Auto mit.

Sie nutzt eine im Wohnzimmer stehende Transportbox als Kuschelhöhle und Rückzugsort, wenn sie tagsüber dösen oder schlafen möchte. Nachts ist sie es aber gewohnt, bei ihren Menschen im Schlafzimmer zu schlafen und sollte daher auch im neuen Zuhause nicht von ihrer Familie ausgeschlossen werden.

Bonni kennt die gängigen Grundkommandos (incl. Küsschen und Pfötchen geben), lässt sich auf ihren Platz schicken und hört zuhause auf’s Wort… draußen klappt das unter Ablenkung aber nicht immer. 😉 Vor allem der Abruf müsste noch geübt werden.

Bonni ist eine wirklich extrem nette und ihrer Familie treu ergebene Hündin, die sich unglaublich freut, wenn ihre Menschen heimkommen. Sie rennt dann gleich los und bringt was zum Spielen mit. 😉

Derzeit lebt Bonni in einem Haus mit sicher eingezäuntem Garten, so dass sie jederzeit raus kann. Außerdem ist ihr Futternapf immer voll und sie frisst nur, bis sie satt ist. Es wäre also schön, wenn sie auch in Zukunft diese Freiheiten genießen dürfte. Gerne an der Seite eines kastrierten Rüde, der ihr auch körperlich gewachsen ist.

Die Vermittlung erfolgt zu den im Tierschutz üblichen Bedingungen mit Vor- und Nachkontrolle(n), Schutzvertrag und Schutzgebühr. Keine Vermittlung in Außen- oder Zwingerhaltung, kein Wach- oder Schutzdienst.

Der Erstkontakt erfolgt über die Molosser-Vermittlungshilfe. Interessenten erhalten eine Selbstauskunft, die nach dem Ausfüllen umgehend an die Vermittlerin weitergeleitet wird.

Erstkontakt:

Molosser-Vermittlungshilfe

email: bonni@molosser-vermittlungshilfe.de

Achtung: Überprüfen Sie nach Versenden einer Anfrage bitte in den folgenden Tagen auch immer Ihren Spamordner! Einige Mailprogramme sortieren nämlich eMails bislang unbekannter Versender, die größere Anhänge enthalten, automatisch als Spam ein.

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



?