Startseite Impressum Disclaimer Logos

American Bully Murphy, Rüde, *07.11.2018

26. September 2023

Update 26. September 2023: Leider hat sich Murphy einen Kreuzbandriss zugezogen und ist vor knapp 2 Wochen operiert worden. Die OP ist gut verlaufen und der kleine Bollerkopf ist super geduldig, obwohl er derzeit nur wenig laufen darf. Momentan kann er natürlich nicht vermittelt werden, er würde sich aber jetzt schon über Anfragen freuen, um direkt nach der Reha-Zeit in ein neues Zuhause ziehen zu dürfen.

Murphy

American Bully, kastrierter Rüde, ca. 45 cm groß, ca. 35 kg schwer, 4 Jahre alt.
Standort: seit dem 15.05.2023 im Tierheim Borkum

13. August 2023:

Hallo, ich bin Murphy.

Ich habe mein Zuhause verloren, weil mein Mensch krank geworden ist und sich nicht mehr um mich kümmern kann. Vorübergehend konnte ich bei einem Freund von ihm wohnen, der hat aber eine Arbeit, bei der ich viel zu lange alleine bleiben müsste. Über Umwege bin ich jetzt hier im Tierheim gelandet, wünsche mir aber sehnlichst wieder ein Zuhause.

Zu mir:

  • ich bin gut erzogen
  • ich bin gelassen (meine Trainerin sagt, ich bin eine coole Socke)
  • habe aber trotzdem eine ordentliche Portion Power und Temperament
  • ich liebe Wasser
  • ich fahre brav im Auto mit
  • ich bin ein Kuschelbär
  • ich bin gut verträglich mit Hündinnen
  • bei Rüden entscheidet die Sympathie (lasse mich aber nicht so schnell provozieren, selbst wenn ich angepöbelt werde)
  • ich mag Katzen (in meinem vorübergehenden Zuhause bin ich mit der vorhandenen Katze spazieren gegangen)
  • auch mit dem kürzlich geborenen Baby in der Familie hatte ich kein Problem

So… das sind doch mal eine Menge sehr guter Eigenschaften, oder? 😉

Wirklich negative Seiten habe ich nicht, aber ich bin ein Bully, ein Molosser, mit dem dazugehörigen Dickkopf. Der ist zwar nicht massiv ausgeprägt, aber du musst damit umzugehen wissen. Deshalb werde ich auf keinen Fall an totale Anfänger vermittelt.

Auch wenn ich mit Kindern gut klar komme, sollten die schon größer sein, ab 12 Jahre aufwärts. Eine vorhandene Hündin im Haushalt wäre sicher kein Problem, sie sollte aber meine Gewichtsklasse (ca. 30 kg) haben.

Ach ja… als ich ins Tierheim kam, war ich nicht kastriert. Das ist aber nachgeholt worden, damit bloß niemand denkt, er bekommt mit mir einen günstigen Deckrüden.

Sollte ich aber ein ernsthaftes Interesse bei dir hervorgerufen haben, weil du einen treuen, ehrlichen Begleiter auf deinem Lebensweg haben möchtest, dann melde dich bei uns.

Euer/dein Murphy

P.S. Interessenten sollten bitte bedenken, dass es sich bei dem American Bully nicht um eine anerkannte Rasse handelt und dass ich von einigen Behörden als Anlagenhund eingestuft werde, sprich: in diesem Fall muss man alle Auflagen erfüllen, die bei der Haltung eines solchen Hundes verlangt werden.

Kontakt:

Tierschutzverein Borkum
Birgit Koenen

email: tiervermittlung@tierheim-borkum.de
mobil: (0160) 3060723 – ab 16.30 Uhr

Hinweis der Molosser-Vermittlungshilfe:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



?