Startseite Impressum Disclaimer Logos

American Bulldog Scout, Rüde, *07.05.2017

12. Juli 2021

Update 12. Juli 2021: Scout befindet sich nun schon seit vier Monaten bei uns im Tierheim. Zwischenzeitlich konnten wir ihn besser kennenlernen und dementsprechend ganz gut einschätzen. Dass der Rüde taub ist, wussten wir bereits zu Beginn. Auch dass er nicht der einfachste Hund ist.

Aber der Reihe nach…

Ursprünglich bei einem Züchter im Saarland auf die Welt gekommen, wurde Scout als Welpe ins Rhein-Main-Gebiet verkauft, wo er nur kurze Zeit verbrachte und wieder weiterverkauft wurde. Dann wurde er von Zweibrückern gekauft, wo er dann bis zur Abgabe an uns gelebt hat.

Vermutlich war keinem der Beteiligten so wirklich bewusst, was ein tauber Hund so für Besonderheiten hat und dass ein unsicherer Hund Führung benötigt und keine eigenen Entscheidungen treffen sollte. Scout wurde unbewusst mit seinen Unsicherheiten im Regen stehen lassen und fing mit der Zeit an, fremde Menschen immer kritischer zu betrachten, bis er schließlich nichts mit ihnen zu tun haben wollte. Einfach mal die Hand hinhalten und schnüffeln lassen kann ihn nach vorne schießen und reinbeißen lassen… Er sollte daher mit Maulkorb geführt werden und lernen, sich hinter seinem Menschen zu halten und sich an ihm zu orientieren, statt vorne rumzutingeln und sein eigenes Ding zu machen.

Scout sollte in gefestigte und erfahrene Hände vermittelt werden. Wir sind uns sicher, dass der Bursche in geordneten Verhältnissen bei Menschen, die bemüht sind, ihn auf den richtigen Weg zu bringen, im Alltag ein angenehmer Begleiter ist. Er läuft gut an der Leine und ist dankbar um die Führung durch seinen Menschen. Das Alleinebleiben bereitet ihm zudem keine Probleme.

Scout ist mit Katzen verträglich und könnte ggf. auch zu einer Hündin vermittelt werden.

Übrigens hat Scout eine Schilddrüsenunterfunktion, die jetzt substituiert wird. Dies wird sich hoffentlich auch positiv auf den oftmals recht ausdruckslosen und „müden“ Hund auswirken.

Scout

American Bulldog, (noch) unkastrierter Rüde, taub, fast 50 kg, fast 4 Jahre alt.
Standort: seit dem 12.03.2021 im Tierheim Zweibrücken

11. April 2021:

Scout haben wir in seinem Zuhause abgeholt und als Abgabehund bei uns aufgenommen. Abgeholt haben wir ihn nicht, weil wir zu viel Zeit haben, sondern weil sich niemand von seinen Leuten mehr so richtig an ihn rangetraut hat.

Mit seinen fast 50 kg ist Scout durchaus eine Erscheinung und wenn er sich unsicher knurrend vor einen stellt, dann überlegt man sich durchaus dreimal, ob man ihm jetzt näher kommt. Lange haben wir keinen so unsicheren Hund mehr erlebt. Das Kostüm eines King Kongs, aber derzeit wirkt er eher wie eine Ameise.

Es gibt noch dazu zwei Besonderheiten im Bezug auf Scout: Eine gehen wir demnächst an, und zwar die Kastration, da er Kryptorchide ist. Die zweite ist seine Taubheit. Dagegen können wir nichts machen, das muss bei diesem Hund einfach berücksichtigt werden.

Scout ist extrem schreckhaft und sehr misstrauisch. So beäugt er fremde Menschen äußerst skeptisch und würde auch schnappen, wenn man ihn lässt. Die meisten bei uns im Tierheim haben mittlerweile einen ganz guten Zugriff auf ihn. Aber es gibt auch ein zwei Leute, die er nicht mag.

Der Bollerkopf muss umweltsicherer werden und sich mehr an seinen Menschen orientieren. Wenn er unsicher ist, sollten seine Menschen sein sicherer Hafen sein, wo er andockt statt reißaus nehmen zu wollen oder zu schnappen.

Scout hat in der Vergangenheit mit einer Hündin und einer Katze zusammengelebt. Auf Spaziergängen läuft er gut an der Leine und tobt nicht bei Hundebegegnungen. Wir denken, dass er durchaus auch mit manchen Rüden verträglich sein könnte.

Vor einer Vermittlung wollen wir ihn zum einen kastrieren lassen und zum anderen noch besser einschätzen. Wir wünschen uns in jedem Fall ein Zuhause bei erfahrenen Hundehaltern ohne Kinder.

Kontakt:

Tierheim Zweibrücken
Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)

Tel: (06332) 76 460
mobil: (0172) 65 223 42

email: info@tierheimzweibruecken.de

Öffnungszeiten:
Mo,Di und Do 14 bis 17 Uhr
Sa 13 bis 16 Uhr

Internet: www.tierheimzweibruecken.de

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



?