Startseite Impressum Disclaimer Logos

AmStaff x Dogo Argentino Popeye, Rüde, 01.10.2017

8. Oktober 2019

Popeye

American Staffordshire Terrier-Dogo Argentino-Mischling, kastrierter Rüde, 56 cm groß, 28 kg schwer, 2 Jahre alt.
Standort: seit dem 20.03.2019 im Tierheim München

Popeye kam zusammen mit seinem Bruder durch eine Sicherstellung der Behörden in unser Tierheim.

Der aktive Rüde hat einen extremen Überschuss an Energie. Er ist sportlich aktiv und für jede Abwechslung zu haben, die er dann aber auch mit vollem Einsatz annimmt. 😉 Er ist der rustikale Typ, der kaum Grenzen kennt und dazu ziemlich schmerzunempfindlich ist.

Popeye besitzt einen ausgeprägten Jagdtrieb und interessiert sich beim Spaziergehen für jeden und alles, aber (bislang) nur bedingt für seinen Gassigeher.

Fremden gegenüber ist er äußerst misstrauisch. Zu ihm vertrauten Personen ist er zutraulich, ehrlich und zuverlässig. Mit Leckerlies ist er gut bestechlich.

Popeye ist mit Artgenossen verträglich. Gegebenenfalls könnte er auch in einen Haushalt mit hundeerfahrenen Kindern vermittelt werden.

Der Bursche MUSS körperlich wie auch geistig gefordert und ausgelastet werden. Der Besuch einer guten Hundeschule wird von uns empfohlen.

Popeye wurde in ein Trainingsprogramm integriert. Sein neuer Besitzer wird eingeladen, daran teilzunehmen.

Da Popeye wegen seiner Rassenzugehörigkeit in Bayern nicht gehalten werden darf, suchen wir für ihn einen Hundekenner in einem Bundesland, wo er willkommen ist.

Kontakt:

Tierheim München
Riemer Str. 270
81829 München

Hundehaus 1:
Tel: (089) 921 000 – 26

mobil: (0177) 756 33 49

Zusätzlicher Kontakt:

eMail: info@moderndogblog.de
mobil: (0177) 75 55 444

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag von 13 bis 16 Uhr

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



?