Startseite Impressum Disclaimer Logos

Becko

Mischling (Rassegutachten steht noch aus), unkastrierter Rüde, 50 cm groß, 38 kg schwer, 7 Jahre alt.
Standort: seit dem 12.09.2017 im Tierheim München

Das Tierheim schreibt:

Becko kam vergangenes Jahr bei einer Sicherstellung der Behörden in unser Tierheim. Die Besitzverhältnisse haben sich am 4. April 2018 geklärt, so dass dieser wunderbare Rüde endlich an ein neues Zuhause abgegeben werden darf.

Der kernige und recht selbstsichere Rüde hat ein ruhiges und souveränes Verhalten. Er geht schön an der Leine und lässt sich kaum zu Pöbeleien mit Artgenossen provozieren.

Becko ist stets zu Spielen und lustigen Streichen aufgelegt. Dazu ist er lernfreudig und witzig.

Zu seinen Bezugspersonen ist er außergewöhnlich freundlich und anhänglich. Kinder sollten kein Problem für ihn sein. Katzen wurden bislang nicht getestet. Aufgrund seines angenehmen Wesens dürfte er sich aber wahrscheinlich mit Katzen vergesellschaften lassen.

Da Beckos Rassezughörigkeit noch nicht zu 100% geklärt werden konnte, möchten wir den Burschen vorsichtshalber gerne außerhalb Bayerns vermitteln.

Kontakt:

Tierheim München
Riemer Str. 270
81829 München

Hundequarantäne
Tel: (089) 921 000 – 43

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag von 13 bis 16 Uhr

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

Seite 1 von 11

Update 10. April 2018:  Hera ist Eigentum einer Mitarbeiterin der Molosser-Vermittlungshilfe. Sie darf ausschließlich über diese vermittelt werden. Eine Weitergabe durch Dritte stellt einen strafrechtlichen Tatbestand dar, der zur Anzeige gebracht wird.

Hera, Caruso und Arthur werden zeitnah in Deutschland untergebracht und von dort aus vermittelt.

Hera

480Hera4

Mastino Napoletano, kastrierte Hündin, geboren Mitte 2012, gechipt, geimpft, EU-Heimtierausweis
Standort: auf Anfrage

274Hera2

Hera, die bereits einige Male weitergereicht wurde, ist auf der Suche nach „ihrem“ Zuhause.

Hera ist ein anhänglicher, freundlicher Hund, der die Gesellschaft von Menschen sehr liebt. Da sie sich sehr an ihre Bezugsperson bindet und dann einen starken Beschützerinstinkt entwickelt, wäre ein Einzelplatz vorzuziehen. Außerhalb der eigenen vier Wände ist Hera grundsätzlich verträglich mit Artgenossen. Bezüglich Kindern, Katzen und anderen Tieren gibt es keine Informationen.

471Hera5

Aufgrund der zahlreichen Trennungen von ihren jeweiligen Familien leidet sie derzeit unter Verlustängsten, das Alleinebleiben muss man sukzessive üben. Hera hat Angst, verlassen zu werden, bellt und heult in Panik. Beim Autofahren wird die rollende Hundehütte verteidigt.

287Hera1

Für Hera wünschen wir uns ein Haus mit Garten und RASSE-Erfahrung. Ideal wären neue Halter, die viel Zeit für sie haben, um die Schatten der Vergangenheit aufzuarbeiten.

Keine Vermittlung in Zwinger- oder Aussenhaltung, kein Wach- oder Schutzdienst.
Vermittlung zu tierschutzüblichen Bedingungen (Vor- und Nachkontrolle/n, Schutzvertrag, Schutzgebühr).

Der Erstkontakt erfolgt über die Molosser-Vermittlungshilfe. Interessenten erhalten eine Selbstauskunft, die nach dem Ausfüllen umgehend an die Vermittler weitergeleitet wird.

Deutschsprachiger Erstkontakt:

email: angelo@molosser-vermittlungshilfe.de

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

Seite 1 von 11
?