Startseite Impressum Disclaimer Logos

NOTFALL!

Diego

Rhodesian Ridgeback-Mischling (evtl. mit Molosser-Beteiligung), kastrierter Rüde, ca. 60-65 cm groß, ca. 35-40 kg schwer, ca. 4 Jahre alt.
Standort: seit 03/2017 im Tierheim Békéscsaba (Ungarn)

Diego wartet schon seit fast 3 Jahren auf ein richtiges Zuhause!

Diegos alter Besitzer ließ den hübschen Kerl mehrmals im Stich und so landete Diego auf einem Bauernhof. Da er leider nicht mit Nutztieren kompatibel war, endete er schließlich im Tierheim. Nun ist er schrecklich traurig, weil er eingesperrt ist!

Diego verhält sich im Zwinger schön ruhig, lärmt nicht unnötig herum und bellt nur mal, wenn etwas Ungewöhnliches passiert. Sein würdevolles Aussehen und seine Eleganz laden jeden ein, vor seinem Zwinger anzuhalten.

Wird Diego zum Spaziergang abgeholt, freut er sich wie Bolle. Er liebt das Gassigehen und seinen Gassigänger! Er braucht Aktivität und Liebe, um seinen Körper und Geist fit zu halten. Er kennt es z.B. bereits am Fahrrad zu laufen und ist mit Begeisterung dabei. Diego wünscht sich daher einen sportlichen Besitzer, der sich auch für große Spaziergänge und Wanderungen begeistert, der genügend Freizeit hat, um sich auch mental um ihn zu kümmern und der ihn wie ein vollwertiges Familienmitglied behandelt. Mehr noch: es wäre toll, wenn Diego im neuen Zuhause einen eigenen bequemen Sessel bekäme. 😉

Diego liebt es, sich zu sonnen und sich im Gras zu wälzen. Er würde sich daher über ein Haus mit sicher umzäunten Garten freuen.

Der prachtvolle Bursche ist nicht aggressiv und hat auch keine fordernde Persönlichkeit.

Mit seinen Artgenossen versteht Diego sich grundsätzlich. Zu Hunden, die er nicht kennt, hält er erst mal höflichen Abstand und möchte nicht von ihnen angepöbelt werden.

Mit ganz kleinen Kindern wurde der Bursche zwar noch nicht getestet, da er aber grundsätzlich zu allen Menschen nett ist, könnte er auch in einen Haushalt mit standfesten Kindern vermittelt werden. Sein besonderes Plus: er ist sogar katzenverträglich! 😉

Kontakt:

Animals Care Berlin e.V.
Petra Oster

Tel: (030) 319 839 24
eMail: animalscare@gmx.de

Hinweis:

Die hier vorgestellten Hunde sind uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um die Hunde großflächiger bekannt zu machen.

 

Spyke

Rhodesian Ridgeback-Doggen-Mischling, Rüde, ca. 50 kg schwer, 5 Jahre alt.
Standort: Tiere in Not Odenwald e.V.

Einen so imposanten Hund, noch dazu im seltenen Tigerkleid, mögen die Menschen: groß, auffallend hübsch, extravagant. Wir brauchen aber Menschen, die seine INNEREN Werte mögen!

Spyke ist sehr selbstbewusst, lässt sich wenig sagen, ist klar und deutlich in der Kommunikation. Alles andere als verspielt, eher ernsthaft. Er mag die Nähe und Streicheleinheiten, mag aber keine Reglementierungen.

Wenn die wichtigsten Dinge mit Spyke ausdiskutiert und geklärt sind, wenn er „seine“ Menschen respektiert, dann haben sie einen loyalen Hund, auffallend in Optik UND gutem Verhalten.

Spyke ist selbstverständlich stubenrein, er kann gut alleine bleiben und ist durch seine ruhige und gutmütige Art Hunden gegenüber auch ein wunderbarer Zweithund.

Aufgrund seines Menschen gegenüber nicht ganz einfachen Verhaltens gehört der Rüde wirklich nur in erfahrene Hände. Idealerweise sollten seine neuen Halter eher ruhig leben, keine Kinder haben (oder planen), über ein sicher umzäuntes Grundstück verfügen und Spyke tatsächlich richtig einschätzen können, um im Vorfeld alles abzusichern.

Kontakt:

Tiere in Not Odenwald e.V.

Hundehaus
Tel: (06063) 93 98 48
eMail: hundehaus@tiere-in-not-odenwald.de

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

?