Startseite Impressum Disclaimer Logos

NOTFALL!

Update 09. Juli 2017: Groover ist immer noch arg dünn, doch ganz allmählich fährt sein Stresslevel runter…. er geht mittlerweile schon besser an der Leine und zeigt sich bei ihm vertrauten Personen entspannt.

Groover

410_groover_profil

Dogo Argentino-Mix, kastrierter Rüde, 5 Jahre alt.
Standort: seit Dezember 2016 im Tierheim Forbach (Frankreich), grenznah bei Saarbrücken

Das Tierheim schreibt  (07. Dezember 2016):

Groover kam über ein anderes Tierheim, in dem seine Vermittlungschancen extrem schlecht waren, in das SPA Forbach.

Der Tierheimstress setzt ihm enorm zu – er ist nur noch traurig und magert immer mehr ab.

Für diesen wunderbaren Rüden suchen wir erfahrene Menschen – aus einer früheren Vermittlung kam er nach vier Monaten zurück, das darf nicht noch einmal passieren! Auf diesem Platz musste er 8 Stunden lang allein im Appartement bleiben…

Im Auto soll Groover sich sehr ruhig verhalten, und er beherrscht die (französischen) Grundkommandos für Sitz, Platz etc.

Mit seinen eigenen Menschen ist Groover sehr nett und verschmust, bei Fremden reagiert er anfangs misstrauisch. Eigentlich ängstigt ihn derzeit noch alles, was unbekannt ist, und er benötigt eine klare und liebevolle Führung. Wird ihm die geboten, entwickelt er sich ganz schnell zu einer echten Knutschkugel.

Groover sollte als Einzelhund vermittelt werden, da er sich mit anderen Hunden nicht unbedingt gut verträgt. Auch Katzen zählen nicht zu Groovers Freunden. Für ihn suchen wir Menschen, die Zeit und Lust mitbringen, um sich mit ihm zu beschäftigen. Ein Haus mit Garten wäre seine größte Freude.

Kontakt:

Grenzenlose Hundehilfe e.V.
email: info@grenzenlose-hundehilfe.de

Oder füllen Sie gleich den Bewerbungsbogen aus!

Hinweis:

Die hier vorgestellten Hunde sind uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um die Hunde großflächiger bekannt zu machen.

 

Sani

Sani Portrait_480

 Rottweiler x Schnauzer, kastrierte Hündin, geboren am 10.09.2006, gechipt, Tiernummer H14049
Standort: Österreich, Kärnten

_444Sani stehend 1

 Die verspielte Sani versteht sich sehr gut mit unterwürfigen Rüden. Andere Hündinnen und Katzen mag sie dagegen gar nicht. Der Hundetrainer fasst ihren Charakter mit einem Wort als „Schmusebaby“ zusammen und beschreibt sie als extrem menschenfreundlichen und zugänglichen Hund. Kinder im neuen Zuhause sollte idealerweise über 15 Jahre alt sein. Sani ist klug und lernfähig und würde zu gerne noch einmal die Hundeschulbank drücken.

Sani_sitzend2_480

Aufgrund ihres aktiven Wesens wäre ein Zuhause mit Garten für Sani ideal, damit sie immer und überall spielen kann.

Zahlreiche weitere Bilder und ein Video von Sani finden Sie hier.

 Kontakt:

 Landestierschutzverein Kärnten
Tierkompetenzzentrum Kärnten
Judendorfer Straße 46
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Tel.: 0043 (0)463 43 5 41
Fax: 0043 (0) 463 43 5 41 – 24
Email: office(at)tiko.or.at
www.facebook.com/tikotiere

 

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

?