Startseite Impressum Disclaimer Logos

Dina

Mastin Español-Mischling, kastrierte Hündin, geimpft und gechipt, MMK negativ, derzeit 63 cm groß, 26 kg schwer, geb. im Mai 2017.
Standort: Tierschutz Wörrstadt

Dina ist ein Sonnenschein von einem Hund: offen, unverdorben, neugierig und fröhlich, sehr menschenbezogen und mit bestem Sozialverhalten. Sie ist gut verträglich mit Hunden wie Katzen und ist einfach ein Hund, der nur Freude macht.

Die Junghündin läuft recht gut an der Leine, auch wenn sie noch keine Erziehung im eigentlichen Sinne hat, kann stundenweise alleine bleiben und fährt brav im Auto mit.

Dina zeigt bisher weder Wachtendenzen noch ausgeprägte Dickköpfigkeit und ist mit allem und jedem freundlich und aufgeschlossen. Natürlich ist sie für einen Herdenschutzhund noch lange nicht erwachsen und wird sich noch entwickeln,  aber mit diesen positiven Anlagen und den richtigen Menschen, die sie weiter fördern, wird Dina eine wunderbare Freundin für’s Leben werden.

Wir suchen für diesen Rohdiamanten ein schönes Zuhause bei netten Menschen, sehr gerne als Zweithund.

Kontakt:

Karin Schramm

Tierschutz Wörrstadt-Hunde suchen ein Zuhause e.V.

Tel: (067 32) 62 982
mobil: (0177) 78 56 497

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

Seite 1 von 11

Nuca

Mastin Espanol-Mischling, kastrierte Hündin, geimpft und gechipt, 65 cm groß, 42 kg schwer, ca. 5 Jahre alt.
Standort: Pflegestelle in Deutschland

Die schöne Nuca aus Andalusien wurde in einer verlassenen Ruine gefunden und erst einmal auf einer dortigen Pflegestelle aufgepäppelt, bevor ein Platz beim TSV Calpe frei wurde, wo sie sich direkt mit einem netten Rüden anfreundete.

Mittlerweile durfte sie nach Deutschland auf eine Pflegestelle ausreisen.

Nuca macht einen jüngeren Eindruck und ist nett mit Artgenossen. Auf ihrer Pflegestelle hat sie bereits Kinder kennen gelernt und findet diese ebenfalls wunderbar.

Wer möchte der schönen Hündin ein Zuhause geben?

Kontakt:

TSV Sternenhunde e.V.

Frau Castellanos
email: ludmilla@sternenhunde.de

Internet: www.sternenhunde.de

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um die Hunde großflächiger bekannt zu machen.

 

Seite 1 von 11

Update 18. Oktober 2016: Sima ist mittlerweile halbwegs erwachsen und hat sich dementsprechend verändert. 

Auf den ersten Bildern hatte sie noch Demodex und sah aus wie von Motten zerfressen. 😉 Die Demodex ist aber seit 1 Jahr komplett ausgeheilt, seitdem nicht wieder gekommen und Sima hat sich zu einer bildschönen Hündin gemausert.

Sima 2016 01

Sima 2016 02

Sima ist nach wie vor super im Sozialverhalten und selbst mit Pöblern sehr geduldig und tolerant.  Sie genießt es, mit ihren Hundekumpels im großen Auslauf zu spielen und um die Wette zu rennen.

Sima und Little 01

Sima Little 02

Sobald Sima eine Bindung zu ihren Menschen aufgebaut hat, ist sie sehr verschmust und liebevoll. Bei Fremden ist sie herdenschutzhundtypisch anfangs zurückhaltend und nach außen hin durchaus wachsam, lässt aber trotzdem jeden auf ihr Gelände.

Vermittlung nur mit vollem Familienanschluss und am liebsten mit Zweithund.

Update 24. August 2016: Leider hat es nicht mit den bei den Interessenten vorhandenen Hunden geklappt…. was aber nicht Simas „Schuld“ war. Sie sucht also weiterhin ein Zuhause!

Update 09. August 2016: Wenn alles gut geht, darf Sima am Wochenende umziehen. Hier werden natürlich die Daumen gedrückt! 

Sima

Mastin Español-Mix Sima 01

Mastin Español-Mischling, kastrierte Hündin, gechipt und geimpft, MMK-Test negativ, 80 cm groß, 48 kg schwer, 2 Jahre alt.
Standort: seit 30.01.2015 beim TSV Wörrstadt

Mastin Español-Mix Sima 02

03. März 2015:

Sima wurde zusammen mit ihrer Mutter in der Tötung von Miranda (Nordspanien) abgegeben. Beide wurden vorher nicht schlecht behandelt und so ist auch Sima ein offener, freundlicher und neugieriger Junghund. Sie hat ein sehr gutes Sozialverhalten, liebt andere Hunde und ist sehr verspielt. Auch unterwegs ist sie gelassen und läuft gut an der Leine.

Mastin Español-Mix Sima 03

Im Spiel mit ihrer Mutter Sigma:

Mastin Español-Mix Sima 04

Sima lebt derzeit bei uns in einer gemischten Hundegruppe zusammen mit drei weiteren Hündinnen und einem Rüden. Sie ist auch mit Katzen freundlich.

Mastin Español-Mix Sima 05

Sima hat gute Anlagen und wird sich im richtigen Umfeld und bei entsprechender Beschäftigung zu einem tollen Begleiter entwickeln.

Sie ist stubenrein, kommt mit Kindern zurecht und würde sich über ein Zuhause mit verspieltem Zweithund seeehr freuen.

Mastin Español-Mix Sima 06

Kontakt:

Karin Schramm

Tierschutz Wörrstadt-Hunde suchen ein Zuhause e.V.

Tel: (067 32) 62 982
mobil: (0177) 78 56 497

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

Seite 1 von 11

Sunny

ME-Mix Sunny 01

spanischer Mischling, wahrscheinlich mit Mastin Español, regional bedingt wäre aber auch ein Cao de Gado Transmontano (Portugiesischer Mastiff) möglich, noch unkastrierte Hündin, ca. 68 cm groß, bald 2 Jahre alt.
Standort: Pflegestelle in 79289 Horben

ME-Mix Sunny 02

Ihre Pflegemama schreibt:

Sunny kam im Oktober 2014 aus Spanien nach Deutschland. Sie litt bzw. leidet unter dem sogenannten Deprivationssyndrom, was bedeutet, dass sie in einer reizarmen Umgebung aufwuchs, was dazu führt, dass sie ängstlich bis panisch auf neue Eindrücke reagiert.

Seit ihrer Zeit in Deutschland hat sie jedoch sehr viel dazu gelernt und ist ein mir gegenüber sehr aufgeschlossener und anschmiegsamer Hund. Fremde sowie Männer machen ihr immer noch Probleme, aber auch da wird mit Ruhe und souveräner Gelassenheit sehr viel zu erreichen sein.

Sunny kann auf keinen Fall in einen Haushalt mit Kindern unter 12 Jahren ziehen. Insgesamt halte ich solch einen Haushalt (aus hiesiger Erfahrung) für sie für eher zu umtriebig.

ME-Mix Sunny 03

Sunny reagiert auf fremde Menschen unterschiedlich, zeigt jedoch eher eine starke Zurückhaltung bis Abneigung. Sie mag auch fremde Hunde, die in ihren „Komfortbereich“ eindringen, nur schwer dulden, zeigt jedoch nur ein minimales Ressourcenverhalten und lässt sich leicht umlenken. Fremde Männer dagegen werden sehr kritisch beäugt und im „Notfall“ angeknurrt, sofern von deren Seite die Individualdistanz unterschritten werden sollte.

Es ist jedoch ein rein warnendes Verhalten, nie ging sie bisher irgendwie in die Offensive.

Am Gartenzaun zeigt sie stärkeres Ressourcenverhalten, lässt sich aber auch da gut umlenken. Sunny kennt KEIN Abbruchsignal, ein „Sunny hier“ oder „Sunny ist gut“ reicht für eine Umlenkung.

Das Mädchen ist extrem feinfühlig und nimmt jede noch so kleine Stimmung wahr. Sie braucht keinen „Führer“. Sie würde ihm sowieso nie folgen. Sie weiss sehr genau, wer souverän und fähig ist, ihr Geleit zu verdienen.  😉

Sunny braucht einen souveränen Kapitän, dessen Entscheidungen sie vertrauen kann. Trotzdem wird sie immer auch ihre eigenen Aspekte prüfen und dieses sollte man ihr zugestehen. Sie ist kein Hund mit dem sogenannten „will to please“. Nichtsdestotrotz ist sie durchaus bereit mitzuarbeiten und sich an Regeln zu halten.

ME-Mix Sunny 04

Sunny geht inzwischen sehr gut an der Leine. Kann „Sitz“ und „Komm“, kennt außerdem die für sie sehr wichtigen Kommandos  „Leine“ und „Stop“.

„Leine“ bedeutet, dass nach ihr gegriffen wird, um sie anzuleinen. „Stopp“, dass sie bitte stehen bleiben soll… was sie auch meistens tut und dies sogar mit einem Sitz verbindet.

Ebenso kann man ihr auf Ansage „Zähne/Ohren“ diese anschauen. Weiterhin kennt sie das Signal „komm mit“ und folgt darauf bereitwillig.

ME-Mix Sunny 05

Sunny ist kein „Schmusehund“ und kein Freund von plumpen Vertraulichkeiten. Sie ist eine feinsinnige und sehr zurückhaltende Persönlichkeit, die zwar gerne mal gestreichelt wird, aber sicher vorerst kein Hund für massives Kuscheln ist. Bei einem Menschen auf der Couch liegen etc. kommt für sie aktuell nicht in Frage, wohingegen sie anderen Hunden (vornehmlich unserem Rotti-Mix und unserem Peki-Chi-Mix) sehr zugetan ist und auch ein Kontaktliegen genießt.

ME-Mix Sunny 06

Sunny frisst völlig problemlos jedes angebotene hochwertige Futter. Sie bevorzugt jedoch – wie alle unsere Hunde – die Rohfleischfütterung (BARF). Trockenfutter wird gefressen. Da sie eine sehr aktive und umtriebige Hündin ist, hat sie einen hohen Grundumsatz und neigt aktuell eher zum Untergewicht.

Im Haus ist sie eine ruhige und sehr angenehme Genossin. Sie liegt sehr gerne auch mal ruhig irgendwo in einem anderen Raum und muss nicht ständig dabei sein. Sie kann stundenweise ohne Probleme alleine bleiben.

Sunny bellt nur im Notfall, welcher wäre: es nähert sich jemand dem Stall und schaut durch die offene obere Stalltür oder es nähert sich jemand ungefragt direkt dem Gartenzaun.  Dies gehört für sie zu den No Gos, die angezeigt werden müssen.

ME-Mix Sunny 07

Für Sunny suchen wir einen Menschen, der bereit ist, ihre Eigenarten zu respektieren, sich auf sie einzulassen und ihr Vertrauen zu gewinnen. Sie wird sicher über kurz oder lang eine perfekte Begleiterin für einen netten, liebevollen und souveränen Menschen.

Menschen mit „Führeranspruch“, die gar denken, dass auch ein „Knuffen, Schubsen oder Rempeln“ durchaus mal angebracht ist, sollten sich auf keinen Fall für sie melden. Sie wird so etwas nur als Vertrauensbruch sehen und wäre sicher nicht bereit, an solch einen Menschen ihr Herz zu verschenken.

Wer auch immer sie als Begleitung haben möchte, muss sich dieses Vertrauen erarbeiten, es sich verdienen und wird von ihr schnell durchschaut werden.

Sunny ist kein Hund für „Unterordnung“. Sie wird kein Hund für die Stadt, für den Biergarten und für Familienfeste. Sie zieht eine ruhige Umgebung vor. Gerne auch mit einem vorhandenen Ersthund.

Sunny spielt 01

Sunny spielt 02

Sunny ist eine sensible und einzigartig schöne Hündin, die ihre Menschen sucht!

Weitere Bilder:
http://www.fellchen-in-not.de/index.php/Sunny_aus_Almonte

Sunny als Welpe in Spanien:

Sunny als Welpe

Kontakt:

Fellchen in Not e.V.
email: info@fellchen-in-not.de

Petra Steinberger

mobil: (0178) 4 59 58 77  – von 16-20 Uhr,  auch am WE
email: nc-steinbpe10@netcologne.de

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

Seite 1 von 11
?