Startseite Impressum Disclaimer Logos

Corny

Dobermann, kastrierter Rüde, vollkupiert.
Standort: Tierheim Ludwigsburg

Corny gehört in absolut erfahrene, souveräne Hände. Er ist zwar mittlerweile gut ausgebildet, kann aber durchaus gefährlich werden, wenn er nicht sicher geführt wird.

Er wird nicht an „Cesar Millan“-Anhänger vermittelt. Wir schreiben das, weil wir ständig Anfragen von absolut ungeeigneten Haltern bekommen und weil wir nicht möchten, dass der Hund beißt und sich dadurch alle Chancen blockiert. Corny hat noch nie eine schwere Verletzung verursacht und so soll es auch bleiben.

Ende Mai 2017 hat er die Hundeführerscheinprüfung des BHV mit Bravour abgelegt.

Corny ist sehr sensibel, benötigt viel Auslauf, läuft auch sehr gerne am Fahrrad. Er kennt das Leben im Haus, ist sauber, kann auch alleine bleiben, schläft nachts in einer großen, gemütlich eingerichteten Box, die ihm Sicherheit gibt. Er hängt rassetypisch sehr an seinem Betreuer.

Der bildschöne Kerl wird nicht zu Kindern, Kleinhunden, Rüden oder Katzen vermittelt. Ein gut eingezäunter Garten wäre schön. Sein neues Zuhause darf nicht mitten in eine Stadt liegen.

Man wird Geduld, Zeit und viel Konsequenz benötigen, um Corny an seine zukünftigen Menschen und an neue Umstände zu gewöhnen. Sind sie trotzdem interessiert? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Kontakt:

Tierschutzverein Ludwigsburg e.V.
Am Kugelberg 20
71462 Ludwigsburg

Tel: (07141) 250 410
eMail: info(at)tierheim-lb.de

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

Seite 1 von 11

NOTFALL!

Eddy

Dobi-Mix Eddy 01

Dobermann-Mischling, kastrierter Rüde, 65 cm groß, 10 Jahre alt.
Standort: seit Juli 2011 im Tierschutzliga-Dorf in 03058 Neuhausen (Brandenburg)

Eddy leidet sehr unter der Tierheimsituation…und das nun schon seit 6 Jahren!

Dobo-Mix Eddy 02

Nach 9 Monaten im eigenen Zuhause wurde Eddy im Juli 2011 wieder an uns zurückgegeben, da er einen starken Jagdtrieb besitzt und keine kleinen Hunde mag. Dabei hatte das Ehepaar ansonsten sehr viel Zeit und Mühe in die Erziehung des riesigen Dobermann-Mischlings gesteckt. Sogar die Beißkorbbefreiung hatten sie mit ihm geschafft.

Eddy ist einer unserer ärmsten Hunde im Tierheim: er kommt nur schwer mit dem Stress im Hundehaus klar. Zwar hat er liebe Gassigeher, die regelmäßig mit ihm spazieren gehen und mit ihm spielen, aber dies reicht dem sehr menschenbezogenen Rüden bei weitem nicht.

Dobi-Mix Eddy 03

Eddy ist ein lauffreudiger Hund, der gerne baden geht und Bällchen apportiert. Er ist aufgeschlossen und freundlich auch zu fremden Menschen und hat einen guten Grundgehorsam. Eigentlich ein wirklich lieber Riesenkerl, der typisch Dobermann gerne unterwegs ist. Allerdings sollte er aufgrund seines Jagdtriebes draußen immer angeleint laufen.

Für Eddy wünschen wir uns so sehr, dass er trotz seines Alters, das man ihm wirklich nicht ansieht oder anmerkt, noch einmal ein Zuhause findet!

Dobi-Mix Eddy 04

Eddy braucht eine hundeerfahrene Familie ohne kleine Kinder und andere Tiere, die über ein Haus mit gut eingezäuntem Grundstück (mindestens 1,80 Meter hoch) verfügt. Der alte Herr ist kein Hund für die Stadt oder eine Etagenwohnung, auch wenn er abends gerne mit bei seiner Familie im Haus und vielleicht neben der Couch liegen würde.

Hier kann man sich ein Video vom September 2015 ansehen, in dem Eddy ausführlich vorgestellt wird:

Kontakt:

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree

Tel.: (035 608) 401 24
Email: info@tierschutzligadorf.de

Web: www.tierschutzligadorf.de

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 13.00 bis 16.00 Uhr
(außer an Feiertagen)

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

Seite 1 von 11

NOTFALL!

Update 06. Dezember 2016: Wenn Bacchus sich an seinen Menschen gewöhnt hat und Vertrauen aufgebaut hat, zeigt er sich verschmust anhänglich und lernwillig. Er kann dann ein echter Quatschkopf sein! Trotzdem sollte man ihn nicht unterschätzen. 😉 

Obwohl Gruppenspaziergänge kein Problem sind, wird er am liebsten als Einzelhund vermittelt, und zwar ausschließlich an rasse- bzw. hunde-erfahrene Leute!

Dobi Bacchus 01

Bacchus

bildschirmfoto-2016-12-06-um-17-09-31

Dobermann, Rüde, ca. 60 cm groß, 36,3 kg schwer, 4 Jahre alt.
Standort: seit dem 09.08.2014 im Tierheim Mainz

Bacchus wartet schon seit über 2 Jahren auf ein passendes Zuhause bei Dobermann-Fans!

Das Tierheim schreibt (24.September 2016):

Bacchus ist ein echter Arbeits-Dobi! Er ist super gelehrig und hat schon einiges von seinen ehemaligen Besitzern beigebracht bekommen. Aber er ist auch sehr anspruchsvoll und hat auch durchaus seinen eigenen Kopf und braucht einen erfahrenen Hundemenschen, der ihm seine Chefallüren nicht durchgehen lässt!

Mit Ruhe und liebevoller Konsequenz wird Bacchus aber sicher ein treuer Begleiter, gerne auch beim Hundesport sein, der für seinen „Chef“ durch dick und dünn geht!

Für Bacchus suchen wir aktive Kenner der Rasse, die gerne und viel mit ihm arbeiten. Kleinkinder sollten nicht in seinem neuen Zuhause sein, da Bacchus seine Menschen nicht gerne teilt!

Dobi Bacchus neu 01

Kontakt:

Tierschutzverein Mainz u. U. e. V. und Tierheim
Zwerchallee 13 – 15
55120 Mainz

Tel: (061 31) 68 70 66
e-mail: info@thmainz.de

Telefondienst:
Montag – Freitag
10.00 bis 12.00 Uhr
15.00 bis 17.00 Uhr

Vermittlungszeiten:

Montag, Mittwoch und Samstag
14.30 bis 17.00 Uhr

Hinweis:
Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

Seite 1 von 11

NOTFALL!

Charles

file_1474572295_14f3df1da89c97d1b669

Dobermann-Mischling, kastrierter Rüde, 5 Jahre alt.
Standort: seit dem 27.01.2014 im Tierheim Viernheim

Charles wartet nun schon seit fast drei Jahren auf ein Zuhause, in dem er endlich zur Ruhe kommen kann!

Dobi-Mix Charles 03

Charles – Mr. 1000 Volt

Bevor Charles bei uns im Tierheim einzog, bestand sein Leben hauptsächlich aus Stress: Der bildschöne, stolze Rüde ist in einer sehr problembeladenen Familie aufgewachsen, in der Streit und Schreiereien an der Tagesordnung und Charles stand mittendrin. Leider hat er auch Gewalt durch Menschen erlebt. Als der mittlerweile stattliche Rüde irgendwann problematisch wurde, ist er kurzerhand weitergereicht worden. Natürlich kamen auch diese Menschen mit Charles nicht zurecht und setzten ihn daraufhin aus. So landete er bei uns.

Mit dem Burschen war nie gearbeitet worden, so dass er bis zu seinem Einzug zu uns von Menschen nichts gelernt hat außer das oben Beschriebene.

Lange nun wohnt Charles jetzt in unserem Tierheim. Wir arbeiten permanent mit ihm, aber das, was dieser Hund am meisten braucht, kann er im Tierheim nicht bekommen: Ruhe, ganz viel Ruhe!

Charles erinnert manchmal an ein Rennpferd, das nervös tänzelnd und schnaubend auf seinen Einsatz wartet. Charles wartet auf seine(n) Menschen.

Dobi-Mix Charles 02

Charles steht ständig auf dem Gaspedal und wenn man das nicht kompetent kontrollieren kann, pöbelt er an der Leine, zankt sich gerne mal mit anderen Rüden (ist dafür absolut charmant zu Hundemädels) und macht sich gern die Welt, wie sie ihm gefällt. Er sucht Grenzen, lässt sich nicht gerne welche setzen und reagiert dann schon mal empört.

Dieser Tausendsassa ist allein im All. Tut so groß und ist dabei mental so klein. Wirft den imaginären Porscheschlüssel über den Tisch, damit ihn jeder sieht, und sitzt abends alleine in seinem Zimmer, weil er sich im Grunde gar nicht so aufblasen möchte, wie er das ständig tut.

Charles ist sportlich, agil, außenorientiert, bewegungsfreudig und deshalb wird mit ihm jetzt auch immer mal wieder Fahrrad gefahren. Damit sein Kopf frei wird, damit er mal etwas anderes sieht.

Kopfarbeit (wie Gehorsams- und Funübungen) ist das einzige, das ihn auch einmal mental ermüden lässt und dann kommt er für einen Moment zur Ruhe – die er so nötig hat.

Dobi-Mix Charles 04

Für Charles suchen wir absolut erfahrene Hundemenschen. Auf keinen Fall wird er in einen Haushalt mit Kindern vermittelt. Ein Traum wäre eine bereits vorhandene, souveräne Hündin, an der er sich orientieren kann.

Bevor er in sein endgültiges Zuhause ziehen kann, ist ein gegenseitiges gründliches Kennenlernen nötig.

Wir sind uns sicher, dass es irgendwo da draußen einen Menschen gibt für unseren Charles, der ihm zeigen kann, dass das Zusammenleben mit Menschen wunderschön sein kann.

Dobi-Mix Charles Wasser

Kontakt:

Tierschutzverein Viernheim u.U. e.V.
Alte Mannheimer Str. 4
68519 Viernheim

Tel: (06204) 21 05
eMail:  kontakt@tierheim-viernheim.de

Oder nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf der Tierheimseite: HIER

Öffnungszeiten bis Ende Februar 2017:

Mo. Mi. Fr. von 15.00 – 16.00 Uhr
Sa. von 11.00 – 13.00 Uhr
oder nach Terminvereinbarung

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

Seite 1 von 11

Manfred

Dobi x Bracke Manfred 01

Dobermann-Ungarischer Bracken-Mischling, Rüde, ca. 1 Jahr alt.
Standort: TH Frankfurt

obi x Bracke Manfred 02

Tagchen,

ich weiß nicht, was ich in meinem jungen Leben so Furchtbares falsch gemacht habe, dass mein Vorbesitzer meinte, mich im Wald anzuketten und mich meinem Schicksal überlassen zu müssen. Er  hat ganz bewusst in Kauf genommen, dass ich möglicherweise verdurste oder verhungere. 🙁

Wie auch immer…. ich hatte Glück im Unglück und ein Spaziergänger fand mich zufälligerweise. Was war ich froh, von der Kette los zu kommen! Da findet man auch ein Tierheim erst einmal super. Alle Pfleger sind sehr nett zu mir und so langsam kapiere ich auch, dass man mir nichts Böses will.

Ich suche nun eine Familie für mich, die eher ruhiger wohnt und keine Kinder hat, da diese für mich einfach zu aufregend sind und ich mich hier sehr unsicher zeige. Katzen kenne ich so nicht, meine Pfleger machen aber gerne auf Wunsch einen Test.

Da ich ein Fundhund bin, kann auch niemand sagen, ob ich stubenrein bin oder ob ich alleine bleiben kann. Das muss man schlicht ausprobieren.

Toll wäre es, wenn du zumindest über Dobermannerfahrung verfügst.

Bis hoffentlich bald!
Manfred

Dobi x Bracke Manfred 03

Kontakt:

Tierheim Frankfurt a.M.
Ferdinand-Porsche-Str. 2-4
60386 Frankfurt

Tel.: (069) 4230 – 05 oder -06
E-Mail: info@tsv-frankfurt.de

Internet: http://www.tsv-frankfurt.de/

Bei Fragen verwenden Sie bitte das Kontaktformular: HIER

Unsere Tiervermittlungs – und Besichtigungszeiten:
Donnerstag & Freitag von 14:00 – 17:00 Uhr
Samstag von 12:00 – 16:00 Uhr

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

Seite 1 von 11

NOTFALL!

Update 19. März 2017: Melly ist sehr intelligent und aufmerksam, menschenbezogen, lernwillig und voller Power.

Dementsprechend kommt sie mit dem Tierheimsstress und der mangelnden Auslastung nicht gut zurecht und bräuchte daher dringend ein Zuhause, in dem sie zur Ruhe kommen kann und in dem man das hier begonnene Training fortführt.

Hier können wir leider nicht jeden Tag die benötigte Zeit für Melly aufbringen, die sehr auf ihre Bezugspersonen bezogen ist und gerne etwas mit diesen unternehmen und mit ihnen arbeiten möchte. Dadurch ist sie natürlich „gefrustet“ und zeigt sich mittlerweile auch leider nicht mehr bei jedem Fremden aufgeschlossen. Einige Menschen kann sie überhaupt nicht leiden und wir haben bisher nicht herausgefunden, woran dies liegt. Interessenten sollten sich daher bereits im Vorfeld mit ihr anfreunden.

Melly neu 01

Momentan arbeitet die Hundetrainerin Janine Simon (www.hund-artgerecht.de) mit einer Tierheim-Mitarbeiterin zusammen an Melly und wir würden uns wünschen, dass ihre zukünftigen Besitzer bereits jetzt bei dem Training mitmachen.

Melly arbeitet wahnsinnig gut mit, macht großartige Fortschritte und kann sich z.B. immer besser auf den Menschen anstatt auf andere Hunde konzentrieren. 

Das Maulkorbtraining wurde wieder aufgegriffen und sie kann auch schon damit rausgehen. Parallel dazu wird die Leinenführigkeit geübt und an ihrem starken Jagdtrieb gearbeitet, damit sie fahrende Objekte, vor allem Autos, nicht mehr hetzen möchte. Weiterhin werden zwischendurch Übungen gemacht, damit Melly lernt, ruhiger, geduldiger und kontrollierter zu werden.

Training Melly 01

Training Melly 02

Da Melly sich aber sonst mehr oder weniger den ganzen Tag selbst überlassen ist, kann sie sich natürlich leider zu oft in unerwünschtes Verhalten reinsteigern. Sie sucht also dringend ein endgültiges Zuhause, in dem die bereits erzielten Fortschritte gefestigt werden können und in dem man weiterhin kontinuierlich mit ihr arbeitet.

Wir suchen hundeerfahrene Menschen mit genügend Zeit und Platz, die ernsthaft daran interessiert sind, Melly ein liebevolles Zuhause zu geben und die bereits jetzt in das laufende Training einsteigen und sie dadurch gut kennenlernen.

Genauere Infos gibt es auch direkt bei der Hundetrainerin Janine Simon unter folgender Mobilnummer: 0160 / 77 71 771 

Melly

480_Melly

Dobermann-Boxer-Mischling, Hündin, geimpft und gechipt, 45-50 cm groß, ca. 30 kg schwer, geboren am 9.9.2012.
Standort: seit Juli 2015  im Tierheim Duderstadt, Niedersachsen

05. Februar 2016:

Leider hat Melly aufgrund mehrerer Halterwechsel nie die für sie angemessene Erziehung und Auslastung erhalten. Sie ist schließlich verhaltensauffällig geworden und wurde letztendlich bei uns abgegeben.

Sie ist stubenrein und gutmütig gegenüber Menschen. Laut Vorbesitzer kann Melly einige Stunden lang allein bleiben und fährt gerne im Auto mit. Sie hat mit Kindern zusammengelebt.

Beim früheren Halter zeigte Melly sich mit anderen Hunden und allen Tieren unverträglich, so dass bisher nur eine Vermittlung als Einzelhund in Betracht gezogen wurde. Seitdem im Tierheim mit ihr gearbeitet wird, hat sich die Einschätzung jedoch ein wenig relativiert: ihre Pflegerin ist der Ansicht, dass man sie bei entsprechendem Training und vor allem mit adäquater Auslastung durchaus wieder an bestimmte Hunde gewöhnen könnte.

Melly ist ein sehr aktiver, energiegeladener Hund, und leidet im Tierheim unter Beschäftigungsmangel. Bei den wenigen Freigängen auf dem Tierheimgelände (Spaziergänge mit Gassigängern sind derzeit noch nicht möglich) entspannt sie sich nur langsam, weil sie sich so sehr freut und jede Minute auskosten will bis zum Letzten. Besonders deshalb ist das Tierheimleben eine Qual für Melly.

Melly hat einen guten Grundgehorsam, der auf jeden Fall ausbaufähig ist. Sie ist sehr klug und lernt gern und schnell. Vor allem Suchspiele sind beliebt. Derzeit wird die Gewöhnung an den Maulkorb vertieft, damit sie endlich auch mal Ausgang bekommt.

Für Melly werden erfahrene, verantwortungsvolle und konsequente Halter  gesucht, denn die intelligente Hündin bemerkt jede Schwäche und nutzt sie auch aus. Sie muss sich darauf verlassen können, dass ihre Familie und nicht sie für die Rudelführung verantwortlich ist. Dann ist – eventuell mit Hilfe einer guten Hundeschule – auch eine Vergesellschaftung mit anderen Hunden nicht ausgeschlossen.

Melly sucht ein neues Zuhause mit sicher eingezäuntem Grundstück/Garten, wo sie sich frei bewegen kann, und wo sie intensiv beschäftigt wird – sportlich, und auch mit Kopfarbeit. Auf diese Art könnte sie wieder ein normales Leben führen und glücklich werden.

Wo sind die richtigen Menschen für Melly?

Kontakt:

Tierheim Duderstadt
Tierschutzverein Duderstadt u. U. e. V.
Mühlhäuser Straße 99
37115 Duderstadt

Tel.: (05527)  46 77
Fax: (05527) 99 89 66

Email: info(at)tierheim-duderstadt.de
Ansprechpartnerin: Anja Bartels

Hinweis:
Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

Seite 1 von 11
?