Startseite Impressum Disclaimer Logos

Zentralasiatischer Owtscharka Piherol, Hündin, *2015

19. Mai 2017

Update 19. Mai 2017: Aufgrund von einigen Anfragen, bei denen die außergewöhnlich nette Piherol lediglich als Wachhund gehalten werden sollte, möchten wir es noch einmal klarstellen:

Piherol kann und soll ihre Herdenschutzhundeigenschaften ausleben. Wenn sie dies wünscht und Freude daran hat, kann sie gern einen Teil ihrer Zeit draußen, eventuell sogar bei einer Herde verbringen. Allerdings ist Piherol kein ausgebildeter Herdenschutzhund – sie müsste diesen Job mit geduldiger Anleitung lernen!

Ohne engen Familienanschluss und die Möglichkeit, sich jederzeit auf Wunsch auch im Haus bei ihren Menschen aufzuhalten, wird Piherol nicht abgegeben.

Piherol

480_Piherol_portrait

Zentralasiatischer Owtscharka, (noch) unkastrierte Hündin, geboren 2015
Standort: Pflegestelle in Kecskemét, Ungarn

480_Piherol_sstehend1

Piherol ist sehr menschenfreundlich. Sie mag alle Leute, auch die ganz kleinen. Mit Artgenossen versteht sich Piherol ebenso wie mit Schafen. Über ihr Verhalten gegenüber Katzen ist nichts bekannt.

480_Piherol-Baby  480_Piherol-Baby2

Die ausgesprochen liebenswerte Piherol sucht ein passendes, ländlich gelegenes Zuhause mit großem, sicher eingezäuntem Grundstück, auf dem sie ihre Herdenschutzhundeigenschaften ausleben kann. Für reine Wohnungshaltung ist die Rasse ungeeignet, aber natürlich sollte Piherol Familienanschluß haben und auf Wunsch jederzeit ins Haus können. Auch im Auto fährt sie gern mit.

480_Piherol_Schafe

Die Vermittlung erfolgt zu tierschutzüblichen Bedingungen (Vorkontrolle, Nachkontrolle/n, Schutzvertrag, Schutzgebühr). Keine Vermittlung in reine Zwinger- oder Außenhaltung, kein Wach- oder Schutzdienst.

Aufgrund der kupierten Ohren ist eine Vermittlung nach Österreich oder in die Schweiz leider nicht möglich.

480_Piherol-Zunge

Der Erstkontakt erfolgt über die Molosser-Vermittlungshilfe. Interessenten erhalten eine Selbstauskunft, die nach dem Ausfüllen an die Vermittler weitergeleitet wird.

Kontakt:

email: angelo@molosser-vermittlungshilfe.de

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



?