Startseite Impressum Disclaimer Logos

Kangal Efe, Rüde, *04/2007 – Notfall!

25. Oktober 2016

NOTFALL!

Update 25. Oktober 2016: Jahr um Jahr vergeht und noch immer hat sich niemand Passendes für Efe gefunden. 

Efe

Kangal_Efe_01

Kangal, kastrierter Rüde, 6 Jahre alt.
Standort: seit März 2013 im Tierheim Köln-Dellbrück

Efe wartet schon seit über 3 ½ Jahren auf ein richtiges Zuhause!

Kangal_Efe_02

02. Dezember 2013:

Efe wurde von seinem ursprünglichen Halter wegen Zeitmangels bei dessen älteren Vater abgegeben, der dem stattlichen Rüden jedoch kräftemäßig nicht gewachsen war und auf Dauer nicht mit ihm klarkam.

Tatsächlich pöbelte Efe bei Spaziergängen entgegenkommende Hunde an, was dann zu einem wahren Kraftakt wurde. Hundebegegnungen sind mittlerweile aber in der Regel kontrollier- bis gut händelbar.

Bei uns verhält Efe sich typisch herdenschutzhundmäßig.

Er war anfangs reserviert und akzeptierte nur langsam unsere Pfleger und den einen oder anderen kangalerfahrenen Gassigänger. Mittlerweile mag er fast alle bei uns im Tierheim und geht täglich seine obligatorische Runde durch den Wald.

Einige Hunde, meist Mädels, hat er bei uns bereits kennengelernt und mag auch einige, was u.a. auch der bei uns vorgenommenen Kastration zu verdanken ist.

Für den wachsamen Rüden suchen wir Menschen, die keinen „Kadavergehorsam“ von ihrem Hund erwarten. Sie sollten ein Haus mit gut eingezäuntem Grundstück haben und Efe vollen Familienanschluss bieten.

Kangal_Efe_03

Kontakt:

Tierheim Köln-Dellbrück
Iddelsfelder Hardt
51069 Köln

Tel.: (0221) 68 49 26
Täglich ausser Sonn- und Feiertags: 10-13 Uhr und 15-17 Uhr

E-Mail: tierheim-dellbrueck@gmx.de
Internet: www.tierheim-koeln-dellbrueck.de

Öffnungszeiten:

Mo, Mi, Do, Fr 15 – 17 Uhr | Sa 14 – 17 Uhr
Di, So und Feiertags geschlossen.

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



?