Startseite Impressum Disclaimer Logos

Hellenikos Poimenikos-Mix, Rüde, *ca. 2008

12. November 2017

Ermis

Hellenikos Poimenikos-Mischling (griechischer Hirtenhund), kastrierter Rüde, ca. 9 Jahre alt.
Standort: Tierheim Stuhr-Brinkum

Ermis begann sein Leben in Griechenland an der Kette. Eine dort ansässige Deutsche kaufte ihn frei und nahm ihn erst einmal zu sich. Von dort wurde der Bursche nach Deutschland zu einer Frau mit zwei Hunden vermittelt. Ermis vertrug sich vor Ort aber nicht mit den beiden und fand dann so seinen Weg zu uns.

Ermis ist ein Herdenschutzhund, der in seinen Territorium auch sehr wachsam ist. Er lebt hier bei uns ganzjährig draußen in einem Auslauf mit Schutzhütte. Als Familienhund, der mit im Haus oder Wohnung lebt, sehen wir ihn definitiv nicht. Er soll seinen Alltag aber auch nicht in einem Zwinger fristen. Daher suchen wir für Ermis hundeerfahrene Leute, die die Möglichkeiten haben, ihn draußen im eigenen Auslauf zu halten, ihn aber dennoch – so weit es geht – mit in den Alltag integrieren und auch mit ihm Gassi zu gehen.

Ermis ist auf neutralem Boden mit anderen Hunden „verträglich“, duldet aber keine Artgenossen in seinem Territorium. Auch der Körperkontakt zum Menschen ist ihm oftmals nicht ganz geheuer: er sucht zwar die Nähe, streichelt man ihn aber zu lange und intensiv, kann es sein, dass er unvermittelt zuschnappt.

Ermis ist an den Maulkorb gewöhnt.

Kontakt:

Tierheim Arche Noah
Rodendamm 10
28816 Stuhr-Brinkum

Telefon: (0421) 890 171
e-mail: th-arche-noah@bmt-tierschutz.de

Telefonzeiten:
Montag-Freitag von 10.00-13.00 Uhr

Öffnungszeiten:
Di –  Fr von 15:00 bis 17:00 Uhr
Sa von 14:00 – 17:00 Uhr
Montag, Sonn- und Feiertage geschlossen

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



?