Startseite Impressum Disclaimer Logos

Old English Bulldog Leo, Rüde, *01.04.2017

2. Juni 2019

Leo

Old English Bulldog, unkastrierter Rüde, geimpft und gechipt, ca. 40 cm groß, 2 Jahre alt.
Standort: Tierheim Northeim (Abgabehund)

Unser wunderschöner Leo ist einerseits sehr menschenbezogen, andererseits aber auch eigenwillig und temperamentvoll. Er ist leider nach zwei Monaten aus der Vermittlung wiedergekommen, weil er mehrfach nach einem Kind geschnappt hat.

Leo kennt zwar Signale wie „Sitz“, „Platz“ und „Pfötchen“ und führt diese auch aus, wenn man ihn entsprechend motiviert (z.B. durch Futter oder Spielzeug), doch sobald er Frust aufbaut, wird er ungeduldig und beginnt zu rüpeln. Frust wird vor allem durch das Verwehren von Ressourcen ausgelöst, die der Bursche gerade haben möchte (Ball, Futter, Hundekontakt), aber auch wenn er von fremden Hunden – vor allem von anderen Rüden – angepöbelt wird. Nähert man sich Leo in diesen Situationen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er schnappt.

Grenzen kennt Leo noch keine und hat diese in der Vergangenheit wahrscheinlich nicht aufgezeigt bekommen. Im neuen Zuhause wäre es daher unheimlich wichtig, dass der hübsche Kerl mit gewaltloser Konsequenz die Regeln im Zusammenleben mit Menschen kennenlernt.

In Situationen, in denen es keine Regeln anzufechten gibt, ist der stürmische Jungrüde verkuschelt und sehr freudig. Leo ist äußerst verspielt, schaukelt sich im Spiel aber auch schnell hoch und verteidigt dann seine Spielzeuge. Zergelspiele sind daher ungeeignet. Lieber sollte man auf Schnüffel- und Suchspiele ausweichen, die ihn geistig fordern, ihm aber nicht die Chance geben, Besitzansprüche auf ein Spielzeug zu stellen.

Für das gemeinsame Zusammenleben ist außerdem wichtig, dass er keine lauten Geräusche mag und nach Staubsaugern, Rasenmähern und anderen Geräten beisst.

Da Leo auch im Tierheim schon mehrmals nach Mitarbeitern gebissen hat, wurde vor kurzem ein Maulkorbtraining begonnen. Durch seine geringe Frustrationstoleranz ist er aber noch nicht weit genug  für entspannte Spaziergänge,  so dass ein Kennenlernen mit dem hübschen Kerl aktuell noch nicht ganz einfach ist. Das Tierheimleben macht dem kleinen Dickkopf natürlich zusätzlich zu schaffen.

Obwohl Leo im Moment noch viele Probleme mit sich bringt, hoffen wir, dass das Kraftpaket trotzdem ein schönes Zuhause finden wird.

Wir suchen hundeerfahrene Menschen, die bereit sind, die im Tierheim begonnene Erziehungsarbeit mit Leo fortzuführen. Aufgrund seiner Vorgeschichte vermitteln wir ihn nicht zu Kindern und anderen Tieren.

Kontakt:

Tierheim Northeim
Am Auewäldchen
37154 Northeim

Tel: (0 55 51) 52 43 7
email: info@tierschutz-northeim.de

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



?