Startseite Impressum Disclaimer Logos

Dogo Argentino, Rüde, *2005

30. Juli 2011

Update 30. Juli 2011:  Whity hat über einen Verein eine Pflegestelle in Sachsen gefunden.  Um die Vermittlung wird der Verein sich nun in Ruhe kümmern. Falls alles passt, darf er aber wohl in der PS bleiben.  

Update 26. Juli 2011: Jetzt wird es wirklich brenzlig!

Die Halterin muss sich bis Ende der Woche von Whity trennen und fragt, ob es ein privates Tierheim gibt, in das man ihn als Übergang geben kann. Mit einer Pflegestelle würde dem Rüden auch schon geholfen! Futter- und TA-Kosten würden auch weiterhin von der Halterin getragen werden.

Whity

Dogo Argentino, unkastrierter Rüde, kupierte Ohren, gechipt, geimpft, geboren am 05.06.2005.
Standort: Berlin.

8. Juli 2011:  Whity ist ein typvoller  Dogo Argentino. Sanftmütig, liebt die Schmuserei.

Er lebt größtenteils mit seinem Frauchen, hat aber sein eigenes kleines Zimmer. Mit Rüden kommt Whity nicht gut zurecht, er mag auch keine (im Übermaß) Alkohol trinkenden Menschen.

Leider darf Whity nicht in öffentliche Gewässer, denn er bekommt sofort eine Allergie. Sein Futter wurde zudem wegen seines empfindlichen Wesens auf eine bestimmte Sorte festgelegt, die regelmäßig bestellt und angeliefert wird. Diese Nahrung würde gern weiterhin bezahlt werden.

Alles was Whity betrifft, was er nicht mag oder besonders liebt, sollte persönlich besprochen werden.

Die Abgabe von Whity erfolgt nur an erfahrene, liebevolle Menschen.

Noch eins: in Berlin steht diese Hunderasse auf der „Liste“! In Brandenburg zum Glück nicht!
Whity hat eine Maulkorbbefreiung.

Kontakt:

Besondere Hunde für besondere Menschen
Mandy Hechelhammer

mobil: (0152) 53 67 86 00

E-Mail: Info@besondere-hunde.de

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



Weitere Infos:

?