Startseite Impressum Disclaimer Logos

Deutsche Dogge Santiago, Rüde, *2015

15. August 2019

Santiago

Deutsche Dogge, unkastrierter Rüde, 4 Jahre alt.
Standort: Tierheim Ludwigsburg

Santiagos ehemalige Besitzer haben ihren Hund in einem elendiglichen Zustand im Tierheim zurückgelassen: Überall standen seine Knochen heraus und die Augen waren aufgrund von eingerollten Augenlidern dauerhaft entzündet und eitrig.  🙁  Die Schmerzen, die der arme Kerl aufgrund seiner unachtsamen Besitzer ertragen musste, sind in etwa so, als hätte man dauerhaft und sein ganzes Leben lang Sand in den Augen. Sehen konnte der Rüde aufgrund der Schwellung seiner Augenlider und des Eiters sowieso nichts.

Man kann sich also auch hier mal wieder nur wundern, was für ein freundlicher Hund Santiago trotz allem geblieben ist. Er liebt Menschen und Streicheleinheiten, bindet sich schnell an neue Bezugspersonen und würde am liebsten dauerhaft auf ihrem Schoß sitzen. 😉

Santiago wurde bei uns mittlerweile an den Augenlidern operiert und hat beide OPs gut überstanden.

Mit anderen Hunden beiderlei Geschlechts ist Santiago sehr gut verträglich, aufgrund seiner Größe würden wir ihn aber ungerne zu einem deutlich kleineren Hund vermitteln. Zu Katzen in geschlossenen Wohnräumen ist er bei uns freundlich, fremden Katzen draußen würde er aber gerne hinterherlaufen.

Santiago dürfte gerne in einen Haushalt mit freundlichen Kindern und vernünftigen Eltern ziehen.

Er kennt das Leben im Haus und ist stubenrein.  Wenn seine Bezugsperson dabei ist, steigt er auch gerne in Autos ein.

Interessiert? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Kontakt:

Tierschutzverein Ludwigsburg e.V.
Am Kugelberg 20
71462 Ludwigsburg

Tel: (07141) 250 410
eMail: info(at)tierheim-lb.de

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



?