Startseite Impressum Disclaimer Logos

RESERVIERT! Cane Corso-Mix Larson, Rüde, *ca. Mitte 2015 – Notfall!

3. Dezember 2017

NOTFALL!

Update 03. Dezember 2017: Wenn alles so klappt wie geplant – wovon wir ausgehen – wird Larson noch in diesem Monat ausfliegen und sein Zuhause bei einer sehr molosser-erfahrenen Dame beziehen, die ihn sogar mit zur Arbeit nehmen kann. Wir drücken die Daumen und freuen uns, hier sicher bald eine endgültige Entwarnung durchgeben zu dürfen.

Larson

Cane Corso-Mischling, kastrierter Rüde, geimpft, gechipt und entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet, ca. 2,5 Jahre alt.
Standort: Tierheim Figueres (Spanien)

27. Oktober 2017:

Larson kam als Fundhund in’s Tierheim Figueres, so dass man das Alter des stattlichen Rüden nur schätzen und über sein Vorleben leider NICHTS berichten kann.

Beim tierärztlichen Check wurde eine massive Ohrenentzündung festgestellt, die natürlich bereits behandelt wurde. Noch hat Larson zudem einige Kilo zu wenig auf seinen Rippen.

Der arme Kerl ist sichtlich überfordert mit dem Tierheimalltag und würde sich so gerne zurückziehen. Das geht leider nicht, denn seinen Zwinger muss er sich mit vielen anderen Hunden teilen. Larson scheint ein sehr unsicher Hund zu sein und ist im Zwinger am absolut falschen Ort.

Larson geht eher schüchtern und unterwürfig auf seine Artgenossen zu und bevorzugt eindeutig die Gesellschaft von Menschen.  Ob er Kinder, Katzen oder Kleintiere kennt, kann leider nicht gesagt werden. Er benötigt jedenfalls ein ruhiges Zuhause mit Molossererfahrung.

Sehr gerne würden wir ihn auch an einen übernehmenden Verein geben!

Bei ERNSTHAFTEM Interesse wird gerne der Kontakt zu Larsons Betreuern hergestellt.

Deutschsprachiger Kontakt :

Frau Sabine Kovar

Tel: +43 (0) 699 170 80 465
email: s.kovar@gmx.at

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



?