Startseite Impressum Disclaimer Logos

Bernhardiner Oskar, Rüde, *27.09.2005 – Notfall!

22. April 2016

NOTFALL!

Update 22. April 2016: Oskar wurde wegen Umzugs im Tierheim abgegeben und wartet nun schon seit fast 5 Jahren (!) auf eine neue Familie! 🙁

Oskar ist ein sehr lieber und auch anhänglicher Rüde. Jedoch möchte ER gerne entscheiden, wann geschmust wird und wann nicht. Fremden, vor allem Männern, begegnet er mit Misstrauen, wenn kein Gitter zwischen ihm und der Person ist. Im Zwinger hingegen fühlt Oskar sich sicher und geborgen und lässt sich gerne auch mal durch den Zaun streicheln.

Mit Hündinnen und Rüden versteht Oskar sich in der Regel super, jedoch entscheidet da auch etwas die Sympathie.  

Der stattliche Senior ist sehr wachsam und beschützt Haus und Garten.

Oskar

Bernhardiner, kastrierter Rüde, Schilddrüsenunterfunktion, 10 Jahre alt.
Standort: seit dem 18.05.2011 im TH Ettlingen

Jahr um Jahr vergeht und Oskar sitzt immer noch im Tierheim!

04. Dezember 2012:

Oskar ist ein wunderschöner Bernhardiner, der bisher nur als Wachhund gehalten wurde.

Er ist ein lieber Hund, der aber noch keinerlei Erziehung genossen hat. Daher würde er in manchen Situationen gerne der Boss sein… das soll aber nicht heissen, dass er es nicht mehr lernen könnte!

Mit anderen Hunden hat Oskar kaum Probleme, Katzen hat er jedoch zum Fressen gern.

Der Bursche ist berhardinertypisch gerne draußen, daher muss ein Grundstück zum Bewachen und Toben vorhanden sein. Kinder sollten schon älter sein, über eine nette Hündin im Haushalt würde sich Oskar bestimmt. 😀

Kontakt:

Tierschutzverein Ettlingen e.V.
Am Baggersee 5
76275 Ettlingen

Telefon: (072 43) 936 12
e-Mail: info@tierschutzverein-ettlingen.info

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



?