Startseite Impressum Disclaimer Logos

Mischling Lana, Hündin, *10.07.2018 – Notfall!

12. September 2019

NOTFALL! 

Lana

Mischling (vermutlich mit Rottweiler-Beteiligung), noch unkastrierte Hündin, gechipt, geimpft und entwurmt, mit einem EU-Ausweis versehen, ca. 54 cm, ca. 40 kg schwer (wächst noch), 1 Jahr alt.
Standort: noch bei ihrem Halter in Bornheim (Nordrhein-Westfalen)

Lana sucht dringend ein Zuhause, da ihr Besitzer sich nicht ausreichend um die junge Hündin kümmern kann und sie daher schnellstmöglich abgeben möchte. Dank einer Nachbarin, die Lana gut kennt, hat er sich erfreulicherweise bereit erklärt, sie in gute Hände abzugeben. Allerdings drängt die Zeit!

Lana kam im Alter von 8 Wochen zu ihrem derzeitigen Besitzer, der jedoch nicht wirklich viel mit ihr gemacht hat und mittlerweile auch fast nur noch kurz zum Lösen mit ihr raus geht. Dementsprechend unerzogen und unausgelastet ist sie.

Laut der Vermittlungshelferin, die sie in der Vergangenheit öfter betreuen durfte, ist sie in der Wohnung trotzdem sehr ruhig, macht nichts kaputt, schläft viel und kuschelt sehr gerne. Wenn sie 3x täglich Auslauf von gut 45 Minuten bekommt, schläft sie die Nacht durch und frühstückt gerne spät. 😉

Lana liebt es, im Auto mitzufahren und ihre Menschen überallhin zu begleiten. Selbst in Restaurants benimmt sie sich ruhig und bellt niemanden an, da sie generell ein Hund der leisen Töne ist. Nach so einem anstrengenden Ausflug ruht sie sich sehr gerne aus, ist aber immer bereit, wenn man sie braucht.

Die bildschöne Nase geht natürlich gerne spazieren und liebt insbesondere den Strand.

Lana hört zwar auf ihren Namen und ist abrufbar, hat aber ansonsten wenig Erziehung genossen. Mit Hilfe eines Futterbeutels konnte sie eigentlich schon super an der Leine laufen, allerdings hat sich das derzeit – aus gutem Grund – erledigt und sie zieht wieder an der Leine. Dies sollte man aber mit entsprechender Auslastung (z.B. auch über Schnüffelspiele) und liebevoller Konsequenz schnell wieder in den Griff bekommen.

Bislang zeigt Lana sich anderen Hunden gegenüber altersentsprechend sehr lieb und verspielt, hat aber leider kaum Möglichkeiten zu Sozialkontakten. Trotzdem sollte sie als Einzelhund vermittelt werden, da sie nichts und niemanden teilen möchte und Ressourcen verteidigt. Auch wenn sie bislang noch nicht gebissen hat, kommt eine Vermittlung zu Kindern daher auch nicht in Frage.

Lana ist zudem sehr schreckhaft, insbesondere was laute Geräusche und Geschrei angeht. In ihrer Angst macht sie manchmal unter sich. Sie braucht daher unbedingt ein ruhiges Zuhause, in dem man ihr Sicherheit gibt und sie souverän zu führen weiß. Draußen kann es durchaus vorkommen, dass ihr Verhalten umschlägt und dass sie versucht, schnelle und laute Autos zu jagen. Darauf muss man gefasst sein und sie sicher halten können.

Die hübsche und robuste Junghündin würde sich über ein Zuhause mit einem sicher eingezäunten Garten freuen, da sie sich gerne draußen aufhält, das Gras unter ihren Pfoten spürt und die Nase in die Luft streckt. Eine kleine Wohnung ist sicher nichts für sie.

Lana bindet sich schnell an Menschen, schmust unglaublich gerne und knabbert liebevoll an den Händen. Allerdings überdreht sie auch recht schnell, wenn sie sich freut, springt dann an einem hoch und beisst spielerisch in die Arme. Wenn man dieses Verhalten ruhig, aber konsequent unterbindet, wird sie aber – wie früher schon bei ihrer Hundesitterin – schnell lernen, dass dies unerwünschtes Verhalten ist und andere Dinge viel schöner sind.

Die Süße braucht derzeit noch viel Aufmerksamkeit und Liebe. Und hat sie auch verdient!

Für Lana wünschen wir uns erfahrene Hundemenschen, die Zeit und Lust haben, einer jungen Hündin auch die schönen Seiten des Lebens zu zeigen, incl. einer liebevollen Erziehung. Wer möchte diesem Rohdiamanten den nötigen Schliff verleihen?

Keine Vermittlung in Zwinger- oder Aussenhaltung, kein Wach- oder Schutzdienst. Vermittlung zu tierschutzüblichen Bedingungen (Vor- und Nachkontrolle/n, Schutzvertrag, Schutzgebühr).

Der Erstkontakt erfolgt über die Molosser-Vermittlungshilfe. Interessenten erhalten eine Selbstauskunft, die nach dem Ausfüllen umgehend an die Vermittler weitergeleitet wird.

Kontakt:

email: lana@molosser-vermittlungshilfe.de

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.



?