Startseite Impressum Disclaimer Logos

NOTFALL!

Bulut

Kangal Bulut 01

Kangal, kastrierter Rüde, 3 Jahre alt.
Standort: Gnadenhof des Tierheims Frankfurt

Kangal Bulut 02

Leider habe ich im März 2014 mein Zuhause verloren und bin im TH Frankfurt abgegeben worden, weil meine Familie einfach unterschätzt hat, wieviel Ansprüche so ein Kangal wie ich hat. Denn man kann uns nicht einfach so halten wie z.B. einen Labrador: wir benötigen viel Platz und brauchen konsequente, erfahrene Menschen. Das Bewachen von unserem Heim und unserer Herde gehört nämlich zu unserem Job.

Der Kangal kann manchmal auch sehr stur sein und endscheidet ganz gerne auch mal selber, wo es lang geht. Nichtsdestotrotz bin ich ein lieber Kerl.

Im September 2015 bin ich auf den Birkenhof umgezogen. Jetzt fragt ihr euch bestimmt, warum ich auf dem Gnadenhof lebe, denn ich bin doch noch so jung!

Hier habe ich einfach viel mehr Platz als im Tierheim und ich stresse mich auf dem Hof auch nicht so viel.

Da ich ein echt großer Typ bin, wünsche ich mir ein Haus mit Garten, damit ich endlich ein super kangalmäßiges Leben führen kann.

Ihr seid Kangalliebhaber und sucht wieder einen treuen Begleiter? Dann meldet euch doch einfach mal auf dem Birkenhof, dann könnt ihr einen Termin für ein Date mit mir ausmachen.

Bis bald,
Euer Bulut

Kangal Bulut 03

Das Tierheim schreibt:

Bulut ist ein netter und relativ zierlicher Kangal. Er geht freundlich auf Menschen zu und versteht sich auch mit anderen Hunden gut, sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen.

Es wäre sehr gut, wenn Bulut sehr bald ein Zuhause fände, damit er sich dort einleben und erzogen werden kann, bevor er ganz erwachsen geworden ist.

Kangal Bulut 04

Kontakt:

Birkenhof e.V.
Viehweg 1
61197 Florstadt-Nieder Mockstadt

mobil: (0173) 26 72 860

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

Update 23. Juli 2016: Trotz seines grundsätzlich freundlichen Wesens darf man nicht vergessen, dass Sascha ein relativ junger Herdenschutzhund mit entsprechenden Anlagen ist, der gefordert und ausgelastet werden möchte. Er braucht eine liebevolle, aber konsequente Erziehung und einen Hof, den er bewachen kann….und wo er mit seinen Menschen Fußball spielen kann und von ihnen ausgiebig gestreichelt wird.

Kinder sollten in seiner Familie lieber nicht vorhanden sein. 

An der Leine läuft Sascha bereits gut und zieht nicht. Er ist ein angenehmer Begleiter und macht keinerlei Probleme, wenn er mit anderen Hunden läuft, die er akzeptiert. Manchmal versucht er jedoch, Passanten (meistens Männer) anzuspringen oder er mag vereinzelte fremde Hunde nicht. Man kann ihn aber dabei halten und gegebenenfalls auch ablenken.

Sascha

Kangal Sascha 01

Kangal, kastrierter Rüde, ca. 70 cm groß, ca. 50 kg schwer, 3 Jahre alt.
Standort: TH Mainz

Kangal Sascha 02

16. Juni 2016:

Unser stürmischer, junger Wirbelwind Sascha sucht ein erfahrenes Zuhause, am besten bei Menschen mit Kangal-Erfahrung.

Der Bursche mag Menschen und seine Artgenossen.

Also auf geht’s: Sascha wartet auf seine Menschen, die ihm die Welt zeigen und sein freundliches Wesen konsequent weiter fördern.

Kangal Sascha 03

Kontakt:

Tierschutzverein Mainz u. U. e. V. und Tierheim
Zwerchallee 13 – 15
55120 Mainz

Tel: (061 31) 68 70 66
e-mail: info@thmainz.de

Telefondienst:
Montag – Freitag
10.00 bis 12.00 Uhr
15.00 bis 17.00 Uhr

Vermittlungszeiten:

Montag, Mittwoch und Samstag
14.30 bis 17.00 Uhr

Hinweis: Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

Jimmy

Boxer-Mix Jimmy 01

Boxer-Mischling, Rüde, kupierte Rute, 3 Jahre alt.
Standort: TH Frankfurt

Boxer-Mix Jimmy 02

Jimmy stammt ursprünglich aus dem Ausland und wurde nach Deutschland vermittelt. Leider kamen die Halter mit Jimmy nicht so gut zurecht, so dass er Anfang 2015 ins Tierheim Frankfurt kam.

Wahrscheinlich hatte Jimmy in seinem Heimatland kein gutes Leben: er zeigt sich sehr ängstlich und zuckt schnell bei lauten Geräuschen zusammen.

Vertraut er seinen Menschen, ist er sehr verschmust und lieb. Dennoch braucht Jimmy eine gute, starke und sichere Führung. Hat er diese nicht, übernimmt er die Rolle auf seine Art, was absolut unerwünscht ist.

Boxer-Mix Jimmy 03

Wir möchten Jimmy am liebsten als Einzelhund vermitteln oder – sofern es klappt – zu einer souveränen Althündin.

Kinder sollten nicht mit im Haushalt leben und ebenfalls keine Katzen.

Dafür kann Jimmy schon gut alleine bleiben und fährt gerne mit im Auto. Außerdem beherrscht der schöne Bub schon einige Grundkommandos.

Boxer-Mix Jimmy 04

Kontakt:

Tierheim Frankfurt a.M.
Ferdinand-Porsche-Str. 2-4
60386 Frankfurt

Tel.: (069) 4230 – 05 oder -06
E-Mail: info@tsv-frankfurt.de

Internet: http://www.tsv-frankfurt.de/

Bei Fragen verwenden Sie bitte das Kontaktformular: HIER

Unsere Tiervermittlungs – und Besichtigungszeiten:
Donnerstag & Freitag von 14:00 – 17:00 Uhr
Samstag von 12:00 – 16:00 Uhr

Hinweis:

Der hier vorgestellte Hund ist uns nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheit etc. stammen von den Vermittlern. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir daher keinerlei Verantwortung. Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass wir grundsätzlich keinen Einfluss auf das Vermittlungsprocedere haben. Wir bieten durch Veröffentlichung des Gesuchs auf unserer Seite lediglich ein Portal, um den Hund großflächiger bekannt zu machen.

 

?